In unserer Aufzeichnung vom 08.12.11 sprachen Nadine, Dominik und Kai mit Saša Ebach über das überaus interessante Thema “Organischer Linkaufbau”. Dabei klären wir die Frage: Wie bekomme ich Links, ohne dafür zu bezahlen? Mit vollen 2 Stunden ist diese Ausgabe mal wieder etwas länger geraten, aber wir wollten euch keine Sekunde dieser Sendung vorenthalten. Wenn euch das Bild der Sendung irritiert, hört einfach in unseren Off-Topic-Teil rein, aber Vorsicht, dieser ist definitiv NSFW! Allen Hörern wünschen wir ein frohes neues Jahr 2012 und freuen uns auf eure Kommentare und Themenvorschläge!

Wir basteln fleißig an unserem neuen Studio, damit wir in Zukunft regelmäßiger senden können, aber dazu mehr in der kommenden Ausgabe.

Es gibt auch wieder etwas zu gewinnen, schaut einfach mal weiter unten in den Shownotes und hört euch die Sendung an.

Die Gewinner der letzten Sendung

Das Buch Marketing in the Age of Google: Your Online Strategy IS Your Business Strategy hat David R. aus München gewonnen, herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle.

Den Gewinner des Buchs High Performance MySQL. Optimierung, Datensicherung, Replikation & Lastverteilung, geben wir Morgen auf Twitter bekannt!

Themen

  • Intro
  • Begrüßung (Kai)
  • Vorstellung Saša Ebach von der VIPEX (Agentur für organischen Linkaufbau)
  • Wer bist du, was machst du und wie kamst du dazu?
  • Klassische Agentur für Webseiten, erfolgreiche Webseiten, später SEO-Consulting per Video für Kunden
  • Linkaufbau ist zeitintensiv
  • Linkpakete, Spam-Kommentare, Reputationsschädigung,
  • Gute Linkbuilder sind selten
  • Dann mach ich das!
  • Der Link Evangelist: Alternativen zum Linkkauf und Linktausch -> Organischer Linkaufbau
  • Strukturiert, Organisiert und Optimiert organische Links aufbauen
  • Eigentlich ein Widerspruch: Organisch != Aktiver Linkaufbau -> Ankurbeln

Linkbuilding-Philosophie

  • Google mag redaktionelle Links auf gute Inhalte, die von alleine entstehen. Aber nicht alle potentiellen Linkerati finden diese tollen Inhalte.
  • Unterschied: Passives und aktives Linkbuilding
  • Man braucht Reichweite zum organischen Linkaufbau
  • Was würden wir tun, wenn es keine Suchmaschinen gäbe?
  • Links die gute Besucher bringen, beeinflussen die Rankings am meisten
  • Google hat Clickstream-Daten… Links von Seiten ohne Traffic…
  • Googles DNS-Server, Google Toolbar
  • Google ist uns immer 777 Schritte voraus
  • Social Signals sind überbewertet
  • Social beeinflusst nicht ALLE Suchergebnisse
  • Google macht am Tag bis zu 20 Algoänderungen
  • Der innere Kern von Google
  • QDF: Aktuelle Daten gibt’s bei Social Media Plattformen
  • Wer bei ‘Kredit’ auf #1 ranken will, braucht keine ‘likes’ sondern LINKS!
  • Die neue lokale Suche: Platz 1 ist nicht mehr Platz 1!
  • Bei Hämorrhoiden gibt’s kein Social
  • Man muss Inhalte produzieren, die Links bekommen, aber vielleicht nicht genau für die Kunden gemacht sind oder direkten Umsatz generieren
  • Linkaufbau ist ein indirekter Umsatzhebel
  • Kreativ werden: Dazu braucht man Mut
  • Erstmal was verschenken, dann bekommt man auch Links und Likes
  • Risiko in Unternehmen: Linkbaits gehen auch mal in die Hose
  • Idee, Zeit, Budget, Projektabwicklung, Kontakte
  • Learning by doing
  • Linkaufbau ist Marketing – Im Marketing gibt es Kampagnen die nichts bringen.
  • Wenn man es nicht messen kann, ist es Branding.
  • Wenn es schief läuft: Es gibt keine schlechte Presse
  • Einmal Linkbait geht (Gewinnspiel) Immer wieder die gleichen Links
  • Monatliche Linkbaits schwerer.
  • Immer wieder neue Links zu bauen erfordern Prozesse
  • Skalierbare Content-Ideen: Beispiel Podcast
  • Mit einem Gewinnspiel sehr viele (gute) Links zu generieren benötigt man RICHTIG gute Ideen und Preise -> Großes Risiko -> Fernsehwerbung
  • Linkbuilding ist über 15 Jahre alt!
  • Lohnt sich der Linkaufbau?
  • Preise pro Links und den Return of Link exakt messen?
  • Linkaufbau für 50.000 EUR machen wir nicht, aber Fernsehwerbung für 5 Mio…
  • “Das haben wir immer so gemacht”. Das verstehen die Menschen.
  • Umsatz ist nicht immer dem Kanal zuordnenbar!
  • Die Kunden müssen das Internet verstehen. Das Netz ist eine Gemeinschaft
  • Wieso große Unternehmen Linkaufbau machen sollten: “Wir haben doch schon genug Links”
  • Excel Sheet zur Hypothese des ROI thanks to Seer Interactive

Psychologische Tricks

  1. Prinzip: Reziprozität
    Reziprozität ist eins der mächtigsten Prinzipien in unserem Zusammenleben und meint nichts anderes als die moralische Verpflichtung, nach einer empfangenen Gabe diese in irgendeiner Form zu erwidern.
  2. Prinzip: Soziale Gleichheit
    Wissen wir nicht, was wir machen oder wie wir uns entscheiden sollen, orientieren wir uns gern an Menschen, die so sind wie wir – an unseren Nachbarn, Arbeitskollegen oder Freunden.
  3. Prinzip: Commitment und Konsistenz
    Haben wir uns einmal entschieden, tendieren wir dazu, diese Entscheidung beizubehalten und auch zu verteidigen. Es ist uns allen ein Greuel, wenn wir merken, dass Positionen, die wir bei verschiedenen Anlässen einnehmen, nicht wirklich zusammenpassen. Um unsere Identität zu schützen, ist Konsistenz ein wichtiger Aspekt.
  4. Prinzip: Ähnlichkeit
    Haben wir schon Erfahrungen mit Dingen und Meinungen, neigen wir dazu, neue Erfahrungen schneller anzunehmen. Auch auf Menschen, die wir mögen oder die schön sind, haben eher Erfolg uns zu etwas zu überreden als andere.
  5. Prinzip: Autorität
    Menschen reagieren immer wieder auf Autorität. Autoritäten – formale oder aufgrund von Erfahrungen – trauen wir einen größeren Überblick zu. Und sie entlasten uns von vielen Problemen der Entscheidungsfindung.
  6. Prinzip: Knappheit
    Alles was knapp ist, zieht unsere Aufmerksamkeit fast schon magisch an. Es könnte ja sein, dass wir etwas verpassen, dass eine einmalige Gelegenheit an uns vorüber geht. Wenige Plätze bei einer Führung, wenige Karten für den Back-Stage-Bereich sind immer wieder Möglichkeiten, die auch im Fundraising eingesetzt werden können – zur Wertschätzung von Förderern ebenso wie zur Gewinnung neuer Förderer.

Quelle: http://www.spendwerk.de/sozial/artikel/menschen-beeinflussen.htm

  • Standardverhaltensweisen sind keine Tricks!
  • Der Link muss Sinn machen und in den Kontext passen
  • Ein organischer Link sollte nicht nach einem gekauften Link aussehen
  • Erstmal geben, dann nehmen!

Gewinnspiel

Das Buch gewinnt wer uns die kreativste Linkanfrage über unser Kontaktformular schickt!

Wo kann man Linkaufbau Live Lernen?

LiveLinkBuilding-Workshop vom 23.01.2012 – 24.01.2012 in Köln (bei VIPEX)
Weitere Städte sind in Planung. Termine werden noch bekannt gegeben.
Linkbuilding an einem echten Live-Projekt demonstriert!

Frühbucher-Rabatt

Bei einer Buchung bis zum 08.01.2012 bezahlt ihr nur 1.199,-­ € zzgl. der gesetzlichen MwSt.
http://www.livelinkbuilding.com/workshop/

Skalierbare Content Ideen

Gute Beispiele:

  • XE.com Währungsrechner => First Mover Vorteil (30.000 Links)
  • Linksystem, Linkmagnetismus, Widgets
  • Linkzielgruppe (Negativ Beispiel: Senioren/SilverSurfer; Positiv: Webdesigner spezialisiert auf Finance => Analyse von häufigen Design-Elementen auf Finance-Seiten => Streuen)
  • Themenrelevanz im Linkaufbau ist überbewertet und Ansichtssache!
  • Reputationsschädigung ist nicht drin!
  • Redaktion / Mitarbeiter des Unternehmens mit in die Aktivitäten einbinden
  • Advertorials sind teuer!
  • Der Content muss einen Tacken besser sein als der beste Inhalt des Empfängers

Wie bekommt man Links, für die man nicht bezahlen muss?

  • Erst braucht man guten Content, dann braucht man eine perfekte Anfrage
  • Soll ich bei einer Anfrage den Content gleich mitliefern?
  • Richtig gute Inhalte sind teuer, können aber recycled werden

Beispiel Linkanfrage

  • “Gelegenheit zur Webverbesserung” von Eva :)
    Mit Google Translate übersetzt!
  • Viele Linkanfragen sind Spam, aber leider funktioniert Spam immernoch
  • Schlechte Linktauschblogs
  • Nachhaltiger Linkaufbau oder kurzfristiger Erfolg?
  • Linktauschanfrage an Dr. Obermann -> Mechanical Turk
  • Inder sind schlauer als RegEx!
  • Linkbuilding Machin

Teamaufbau

  • Die richtigen Linkaufbauer und Linkaufbäuerinnen :)
  • Clipping vs. Link: PR und Linkaufbau ist das Gleiche.
  • Personal aufteilen in Bereiche und einzelne Rollen

Linkquellen Recherche

  • Wie kommt der Kontakter aus dem Team an die richtigen Leute?
  • Suche auf Google: Begriffe die mit Opinion Leader verknüpft sind
  • Linkanfrage Keywords: “linkaufbau” + Modifikator “gastbeitrag” => Man findet ein Portal, auf denen Gastbeiträge veröffentlicht werden können
    Genauso “interview”, “top 10”, “sponsor”, “rezension”, “support”
  • Vermeiden Sie die Fehler, aus denen ich gelernt habe :-)
    PDF: Geheimnisse des Linkaufbaus aus 10 Jahren Erfahrung
  • Tool: Aggregation aller Ergebnisse
  • Twitter: “Gastbeitrag” Suchen / Facebook / Google+
  • Zeit Investieren und Potentials durchgehen

Wie steuert man am besten die Linktexte?

  • Kann man diese überhaupt steuern?
  • Nachverhandeln -> Nicht zu aggressiv!
  • Nicht zu viele Keyword-Linktexte!
  • Brands und Compounds!
  • Link Research Tools
  • Nachmachen ist nur ein erster Schritt
  • Viele Unternehmen denken und handeln bestenfalls kurzfristig!
  • Bei Linkanfragen niemals nach einem Link fragen!
  • Natürlichkeit bewahren
  • Viele Leser + Kommentare bei Gastbeiträgen gefallen und erzeugen “Bittschuld”

Welche Medien werden am besten angenommen / verlinkt?

  • Gesunder Mix: Texte, Videos, Bilder / Infografiken, Audioinhalte
  • Website Boosting: Link mich an!
  • Gemischte Inhalte ziehen am besten:
    Bilder zum Artikel, Videos zum Bild, Downloads, Interview
  • Linkerati sollen den Artikel nicht lesen, sharen die Inhalte und schicken die Leser.
  • Gute Aufbereitung ist wichtig!