Neue XSS-Schwachstelle in WordPress Plugins und Themes

Es gibt aktuell wieder eine ziemlich verbreitete XSS Schwachstelle, die verschiedenste WordPress Plugins und Themes betrifft. Der Grund hierfür ist ein sehr verbreitetes Code Pattern, dass diverse Plugins und Themes einsetzen, egal aus welcher Quelle diese stammen. Falls Du eine WordPress-Seite betreibst, solltest Du unbedingt sofort handeln! Es laufen seit Tagen bereits die unterschiedlichsten Angriffe auf diese Schwachstelle. Inhaltsverzeichnis Was muss ich tun?Diese Plugins sind unter anderem betroffen:Für Entwickler: Wie behebe ich das Problem?Weitere Informationen erhaltet Ihr auf folgenden Seiten: Was muss ich tun? Leider ist es nicht so einfach die betroffenen Themes oder Plugins heraus zu finden. Generell solltest Du Deine WordPress-Installation inkl. aller Themes und Plugins stets so aktuell wie möglich halten. Gerade ältere Themes und Plugins, welche lange nicht mehr …

Die besten WordPress Plugins

Wie genial Open Source Projekte sind, wird mir immer wieder klar, wenn ich eine neue Seite mit meinem Lieblings-CMS WordPress aufsetze: Einfache Installation, grandiose Auswahl an kostenlosen und Premium WordPress Themes, haufenweise geniale Plugins zur Erweiterung und Modifikation. So schnell und einfach konnte man vor ein paar Jahren noch keine professionelle Webseite aufsetzen. Mittlerweile ist WordPress im CMS-Markt angekommen, längst werden nicht nur noch Blogs damit betrieben: Mit über 60% Marktanteil im Bereich der Content-Management-Systeme ist WordPress unangefochtener Spitzenreiter. 23,6% aller Webseiten im Internet laufen bereits auf WordPress! Es gibt 36,965 kostenlose Plugins für fast alle Zwecke im WordPress Plugin Directory. Die besten WordPress Themes findest Du hier! Wenn man ein paar Punkte beachtet, ranken diese sogar hervorragend in den Suchmaschinen! Außerdem gibt …

Website Boosting Magazin #31 gewinnen!

In der neuesten Ausgabe #31 des Website Boosting Magazins, könnt ihr nun den zweiten Teil meines Artikels über die interne Verlinkung lesen: Da ich neben meinem eigenen Abonnement wieder einige Belegexemplare vom Verlag erhalten habe, verlose ich wieder einige Exemplare an diejenigen unter Euch, die noch kein Abo haben. So langsam solltet Ihr aber wirklich mal an ein eigenes Abo denken Gewinne ein Website Boosting Magazin #31! Abonniere jetzt den SEARCH ONE Newsletter (falls Du noch kein Abonnent bist) und hinterlasse einen Kommentar zu diesem Beitrag. Dann bist Du in der Verlosung dabei und kannst ein Website Boosting Magazin der Ausgabe #31 gewinnen! Die Belegexemplare sind bereits da! Ich lose die Gewinner am 17.04. unter allen Kommentaren aus, die auch meinen Newsletter abonniert haben. Erhaltet Ihr eine …

YouTube Bezahl-Abo macht gesamte Plattform werbefrei!

BREAKING: Neues Abo-Modell für YouTube macht für zahlende Fans die gesamte Plattform werbefrei! Gerade erreichte mich der neue YouTube-Partner Newsletter, in dem aus meiner Sicht nicht weniger als eine Sensation verkündet wurde. Lange schon habe ich auf diesen Schritt gewartet, nun ist es endlich so weit: Die monatliche, werbefreie Nutzung wird in den USA 9,99 US-Dollar kosten. Über die Preise für deutsche Kunden ist noch nichts bekannt. Außerdem hat YouTube scheinbar in einer Mail an seine Partner in den USA angekündigt 55 Prozent der Netto-Einnahmen an diese auszuschütten. Welcher Anteil dem einzelnen Partner zukommt, hängt nach Aussage von YouTube davon ab, wie intensiv die Inhalte eines Kanals genutzt werden. Ob hier jeder View gleich vergütet wird, oder auch die Dauer der Betrachtung eine Rolle spielt ist …

SMX München 2015 – Meine Präsentationen + Recap

Es ist geschafft! Die SMX in München ist vorbei und nun komme ich endlich dazu ein paar Zeilen dazu zu schreiben. Die SMX ist aus meiner Sicht die beste Konferenz in unserer Branche und das Team von risingmedia schafft es erstaunlicherweise sogar das Niveau von Jahr zu Jahr noch zu steigern. Selbst die SMX Advanced in Seattle, die ich 2013 besucht habe, kommt aus meiner Sicht nicht an das Niveau der SMX in München heran. Das Internationale Congress Center München (ICM) war erneut eine beeindrucken Location. Ich durfte auch in diesem Jahr wieder als Speaker auf die Bühne, dieses mal sogar mit zwei Vorträgen, deren Slides ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Wer sich über das eology Branding wundert, hat das hier wohl …

Gemeinsam stark: SEARCH ONE und eology kooperieren

Es gibt Neuigkeiten von SEARCH ONE Heute habe ich auf der SMX in München erstmal verkündet, was seit 01.03.15 nun Realität ist. SEARCH ONE und die eology GmbH arbeiten ab sofort zusammen, um Ihren Kunden einen maximalen Nutzen bieten zu können. Ich ergänze damit das Dienstleistungsspektrum in den Bereichen Content Marketing, Suchmaschinenwerbung, Conversion-Rate-Optimierung und Social Media Werbung, denn die eology ist zertifizierter Google AdWords Partner und einer der Vorreiter im deutschen Markt für den Einsatz von Amazon Produktanzeigen. Meine Kunden benötigen häufig nach der strategischen Beratung, nach Inhouse Schulungen und Workshops dauerhafte Unterstützung in der täglichen Umsetzung. Insbesondere im Bereich Content Marketing und der Optimierung von AdWords-Konten profitiert die SEARCH ONE nun direkt von der Erfahrung und Manpower der eology GmbH. Kai Spriestersbach, …

Das W-Fragen Tool im Test bei com! professional

Heute flatterte eine schöne Überraschung per Post in das SEARCH ONE Hauptquartier im schönen Collenberg! Die aktuelle Ausgabe des com! professional Magazins für IT-Entscheider lag im Briefkasten. Noch schöner wurde es, als ich die Seite 50 aufschlug und einen Test meines W-Fragen Tools 2.2.0 lesen durfte Andreas Fischer schreibt darin: Das Programm findet Themen für Blog-Beiträge, die ein Unternehmens-Blog bei Google schnell bekannt machen können. Positiv: Findet schnell zahlreiche Themen für Blog-Beiträge, Bedienung sehr einfach und der Datenexport ist direkt in eine Excel-Datei oder die Zwischenablage möglich. Negativ: Keine Infos, wie häufig eine Frage gestellt wird und der Preis ist relativ hoch. Als Testnote erhält mein Tool eine faire 2,0 Ich finde den Preis gemessen an der Zeitersparnis übrigens alles …

Brands im Knowledge Graph – SERPs optimieren

Der Knowledge Graph ärgert viele SEOs, soviel ist klar. Wer bisher bei einfachen Suchanfragen einfach Traffic gezogen hat und Google diese Suchanfragen nun direkt in den Ergebnissen beantwortet wird sich über die Einbindung der SERP-Erweiterung nicht freuen. Allerdings bietet der Knowledge Graph auch neue Chancen – vorallem für Brands! Schaut man sich einmal dieses tolle Suchergebnis an, wird klar dass man hier in Zukunft seine Marke bei Google wirklich gut darstellen kann: Da sich in letzter Zeit die Fragen von Kunden mehren, wie man diese schicke Darstellung bekommt, habe ich mich dazu entschlossen diese Anleitung zu schreiben. Woher stammen die Daten im Knowledge Graph? Der Knowledge Graph ist Googles System um Informationen über sehr bekannte Entitäten zu organisieren: Laut Google* sind das …

Die 7 häufigsten Fehler mit dem Canonical-Tag und wie Sie diese vermeiden

Die technische Seite der Suchmaschinenoptimierung ist die Grundlage aller Erfolge. Die Sicherstellung der „Crawlability“ der Inhalte hat daher oberste Priorität. Zudem ist es wichtig, den Crawler nicht an Seiten herankommen zu lassen, die man ohnehin nicht im Index haben möchte und den Index gleichzeitig nicht mit unnützen Seiten zu überfrachten. Die goldene Regel bei der Steuerung der Indexierung lautet: “Jede Seite im Index muss eine Suchanfrage beantworten, die ein Nutzer so bei Google stellt. Ist dies nicht der Fall, erfüllt diese Seite aus Sicht der Suchmaschine keinen Zweck und mindert die Qualität der Domain insgesamt.” Der zweite wichtige Grundsatz für die Indexierung lautet: Jeder Inhalt darf nur unter einer einzigen URL abgerufen werden können. Diese URL nennt sich auch die „kanonische URL“ …

Tutorial: Interne Suche direkt im Suchergebnis

Bei einer Suche nach einer Marke findet man mittlerweile häufiger eine Suchbox in den Sitelinks des ersten Treffers. Mit der sogenannten Google Sitelinks Search Box können Benutzer nun direkt aus der Google-Suche heraus eine Suche innerhalb der Webseite durchführen: Standardmäßig, also wenn man nichts auf der Webseite implementiert, löst die Eingabe einer Suche in der Box eine neue site:-Abfrage bei Google aus. Also werden lediglich die Ergebnisse auf Treffer der jeweiligen Domain beschränkt. Man sucht jedoch nach wie vor bei Google und dort können Mitbewerber natürlich auch Anzeigen schalten, obwohl man ja quasi innerhalb einer anderen Seite suchen möchte: Der bessere Weg ist es natürlich, die Sitelinks SearchBox dazu zu bringen, eine interne Suche auf der eigenen Domain auszulösen, wie dies Zalando …

10 Jahre MillionDollarHomepage.com

Vor genau 10 Jahren startete Alex Tew die bis heute berühmte Million Dollar Homepage. Erinnerst Du Dich noch daran? Ich weiß noch genau wie ich mir dachte: So eine einfache und geniale Idee, wieso bin ich nicht darauf gekommen Alex verkaufte auf der Startseite in einem 1000 x 1000 Pixel großen Bereich eine Millionen Bildpunkte für jeweils 1 Dollar. Man musste mindestens 100 Pixel ‘en block’ kaufen, aber natürlich auch größere zusammenhängende Bereiche buchen. Durch die Berichterstattung in den Medien waren die Werbeplätze schnell ausverkauft und so hat Alex mit einer genialen Idee und 50$ Einsatz stolze US$1,037,100 verdient. Die Seite ist auch heute noch online und ich habe mir die gebuchten Plätze, auch aus der SEO-Perspektive nochmals angesehen. Inhaltsverzeichnis The Million Dollar Homepage heuteLinkprofilSocial …

Die Top Keywords bei Google 2014

Schon steht wieder ein Jahreswechsel an und damit ist es auch wieder Zeit für meine Liste der meist gesuchten Keywords bei Google Deutschland. Ich versuche dem offiziellen Google Zeitgeist immer ein wenig voraus zu sein und Euch als Suchmaschinen-Marketer noch ein paar tiefere Einsichten zu ermöglichen. Natürlich fehlen hier die illegalen und erotischen Suchanfragen, aber das dürftet Ihr von Google ja nicht anders gewohnt sein. In diesem Jahr 2014 habe ich noch ein paar interessante Auswertungen der Aufsteiger, Verlierer, Trafficwerts und CPC-Änderungen herausgearbeitet und freue mich wie immer auf spannende Kommentare, Fragen und Ergänzungen durch Euch! Inhaltsverzeichnis Top 25 Keyword des Jahres 201425 wertvollsten TrafficlieferantenTeuersten Keywords der Top SuchanfragenTop Aufsteiger 2014 absolutTop Aufsteiger 2014 prozentualMeist verteuerte Keywords 2014Top 25 Verlierer 2014Download aller Keywords …

Question Generator – Das W-Fragen Tool in Englisch!

Get the brand new Question Generator Tool for Windows and OS X! The ultimate tool for creating really useful content, that adds value! Writing content that will capture your users’ attention and increase your search engine ranking has never been easier before! A new research study by Blue Nile Research found that 27% of searchers phrased their query in the form of a question. Question formats included ‘how’, ‘why’, ‘where’, ‘what’, and ‘which’ as opposed to a ‘statement query’. The most popular question formats: The format of ‘How’ had 38%, whereas ‘Why’ was 24%, ‘Where’ was 15%, ‘Which’ was 12% and ‘What’ was 11%. The Question Generator shows real questions that users search for on google. Demand for businesses to provide their readers the best content …

Lizenztransfer aus dem Chrome Web Store

Dies gilt nur für Google Chrome Web Store Kunden des W-Fragen Tools Falls Sie eine frühere Version des W-Fragen Tool über den Google Chrome Web Store gekauft haben, können Sie die aktuelle Desktop Version einfach mit Ihrer Google-Bestellnummer (Order Number) aus der Bestellquittung von Google Wallet aktivieren! Dazu lassen Sie einfach die Punkte weg und geben lediglich die Zahlen ein, zum Beispiel: 103709228748741851267624057921898122785 Bei Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an kai@search-one.de mit Ihrer Bestellnummer. W-Fragen Tool Version 2.2.0 herunterladen Laden Sie sich hier jetzt das W-Fragen Tool herunter. Den herunter geladenen Installer w-fragen-installer.exe müssen Sie nur noch starten und die Anwendung damit auf Ihrem PC installieren. Auf dem Mac einfach das geladenene W-Fragen.dmg.zip entpacken, das enthaltene DMG mounten und dann die App in …

Video: Die geheime Macht von Google – Die Story im Ersten

Google ist selbstverständlich für uns geworden. Jeder sucht bei Google, denn bei Google ist alles gratis. Rund 4 Milliarden Suchanfragen beantwortet die Suchmaschine pro Tag. Doch welche Auswirkungen hat das auf die Gesellschaft und vorallem die Wirtschaft? Missbraucht Google seine Macht? Diese Frage stellte heute die Story im Ersten mit dem Titel: Die geheime Macht von Google. Selbstverständlich habe ich mir den Bericht angesehen und nebenbei meine Gedanken dazu notiert: Kay Oberbeck, ehemaliger Pressesprecher von Google Deutschland macht gleich zu Beginn der Sendung klar: Google hat interne Richtlinien von Anfang an. Don’t be evil. Kein Produkt darf jemanden übervorteilen. Die Suche werde von 200 Faktoren gesteuert, die für die Suchmaschine als Signale gewertet werden, wie relevant ein Ergebnis für den Nutzer ist. …

Das Bounce Booster WordPress Plugin senkt die Bounce Rate effektiv!

In meiner Checkliste zum Entkommen aus dem Panda gehe ich detailliert auf die Gründe ein, wieso es ratsam ist die Bounce Rate und damit auch die Return-To-SERP-Rate zu senken. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die ich auch gerne im Rahmen einer Penalty-Beratung aufzeige. Eine sehr smarte Lösung ist das Bounce Booster Plugin: Inhaltsverzeichnis Wieso das Ganze?WordPress Plugin senkt die Bounce RateBeispiele für den EinsatzKosten für das PluginDer Autor über Bounce BoosterFazit Wieso das Ganze? Jeden Tag springen etliche Besucher beim Aufruf deiner Webseite wieder ab, soviel ist klar. Normalerweise sind diese Besucher für immer verloren und kosten im Endeffekt nur Geld oder verursachen Probleme mit Googles Panda Update. Bounce Booster beseitigt dieses Problem, denn mit Bounce Booster kann man selbst bestimmen, wo Besucher, die abspringen wollen …

SEOkomm 2014 Recap – Einfach fantastisch!

Im letzten Jahr war ich auf der OMX und der SEOkomm 2013 als Live-Blogger, in diesem Jahr nun durfte ich als Speaker die Österreichische SEO-Konferenz aus einem neuen Blickwinkel erleben. Wie im letzten Jahr möchte ich nun auch in diesem Recap die guten und schlechten Seiten der SEOkomm 2014 aus meinem ganz persönlichen Blickwinkel mit Euch teilen: Inhaltsverzeichnis Kommen wir erstmal zu den schlechten SeitenWas mir besonders gefallen hatDie nächsten SEO-Konferenzen…Local SEO Erste Schritte – Meine Slides von der SEOkomm 2014 Kommen wir erstmal zu den schlechten Seiten Birgit hat auf geschrieben: Das einzige, das Oliver wieder nicht in den Griff bekommen hat, ist das Problem, dass die SEOkomm schon wieder vorbei ist. und damit ist dann eigentlich auch alles gesagt. …

World Usability Day Würzburg 2014 Recap

Am letzten Donnerstag fand der 10. World Usability Day weltweit statt und da auch Würzburg seit ein paar Jahren mit von der Partie ist, war ich im Zentralen Hörsaal- und Seminargebäude der Universität Würzburg dabei. Für diejenigen unter Euch, die noch nie etwas vom WUD gehört haben: Der World Usability Day wurde 2005 von der User Experience Professionals’ Association (UXPA) ins Leben gerufen und findet seitdem jedes Jahr im November statt. An diesem Tag gibt es weltweit Veranstaltungen, die die unterschiedlichsten Aspekte von Usability und User Experience beleuchten. Ziel ist es, die Bedeutung hoher Usability auch außerhalb der Fachwelt bekannt zu machen und Einblicke in die mit Usability-Themen befassten Berufsfelder und Forschungszweige zu gewähren. Der World Usability Day in Würzburg wird von der German …

Apple startet Maps Connect Interface für die lokale Suche bei iOS und OS X

Apple bietet nun endlich mit Maps Connect auch einen direkten Weg an, mit dem man seine Firmendaten für Apple Maps eintragen und pflegen kann. Leider funktioniert das Prozedere vorerst nur in den Vereinigten Staaten, soll aber in Kürze auch für Deutschland zur Verfügung stehen. Bislang konnte man in der lokalen Suche auf iOS und OS X nur über den Umweg Yelp seinen Eintrag optimieren. Ich habe das Ganze mal, soweit es geht durchgespielt: Inhaltsverzeichnis Die Anmeldung benötigt eine Apple-IDEintrag von lokalen UnternehmenTOSHinzufügen oder aktualisierenIst der Eintrag bereits vorhanden?Neues Unternehmen hinzufügenDateneingabe bei Apple Maps ConnectIndoor Navigation mittels iBeacon Die Anmeldung benötigt eine Apple-ID Eintrag von lokalen Unternehmen TOS Hinzufügen oder aktualisieren Ist der Eintrag bereits vorhanden? Neues Unternehmen hinzufügen Dateneingabe bei Apple Maps Connect Leider ging es als …

Offener Brief an Google: Bitte beenden Sie das Link-Dilemma

Ich bin seit 1996 online, benutze Google seit 2002 und optimiere Webseiten für Google seit 2004. Seit 10 Jahren begleite ich also jedes Update von Google und in den letzten Jahren habe ich mich eigentlich immer über die Updates gefreut. Spam wurde abgestraft und die guten Seiten haben häufig davon profitiert. Doch das Penguin-Update und seine Folgen haben das Spiel aus meiner Sicht derart nachhaltig zum Negativen verändert, dass ich mich nun zum ersten mal direkt und öffentlich an Google wenden möchte. Heute habe ich einen Brief Googles Deutschland-Chef Philipp Justus geschickt und werde den selben Brief in Englisch nochmal an Googles CEO Larry Page schreiben. Nachfolgend der Brief im Wortlaut: Ich bin wirklich gespannt, ob ich eine Antwort von Google erhalten werde und halte …

WordPress Faceted Search Widget Plugin

Die Facettensuche oder auch Faceted Search ist mittlerweile eine sehr beliebte Technik für die Navigation der Nutzer, insbesondere bei größeren Onlineshops oder Content Seiten. Dabei können anhand einer hierarchischen Klassifikation die Suchtreffer schrittweise eingeschränkt werden. Diese Art der Navigation ist sehr angenehm für den Besucher der Seite und unterstützt in der internen Verlinkung das Siloing. Für WordPress gibt es mit FacetWP zwar bereits eine kommerzielle aber auch sehr mächtige Lösung, aber ich wollte eine schnelle und einfache Möglichkeit die vorhandene Taxonomie in einer einfachen Facettennavigation anzuzeigen. Daher habe ich auf Basis eines Plugins der FCC das WordPress Faceted Search Widget Plugin erstellt: Wer eine große Seite mit WordPress betreibt und darin mehrdimensionale Kategorien oder gar eigene Taxonomien verwendet, kann mit diesem Plugin ein einfaches …

Tutorial: URL-Parameter Einstellungen in den Google Webmaster Tools

Über die Google Webmaster Tools gibt es die Möglichkeit die URL-Parameter einer Seite für das Crawling durch Google einzustellen. Damit hilft man Google dabei, die Website effizienter zu crawlen, indem man angibt, wie Parameter in Ihren URLs gehandhabt werden sollen. In diesem Beitrag erkläre ich die Möglichkeiten die das Tool bereit hält, wie man die häufigsten Parameter richtig einstellt und gehe dabei auf gängige Probleme und Fallstricke ein. Inhaltsverzeichnis Wieso gibt es das Tool überhaupt?Unterschied zwischen Crawling und IndexierungWann soll eine Seite gecrawlt werden und wann indexiert?Wie entstehen URL-Parameter?Wie konfiguriert man nun richtig?1. Fall: Der Inhalt ändert sich nicht2. Fall: Der Inhalt ändert sichProbleme und Fallstricke Wieso gibt es das Tool überhaupt? URL-Parameter erzeugen häufig sog. Duplicate Content. Wenn Google duplizierte Inhalte erkennt, kann …

W-Fragen: Das Tool für SEO-Texter und Content Marketing

Ab sofort gibt es das W-Fragen Tool in ! Für Windows gibt es nun eine komfortable Installation und für Mac ein DMG mit dem man die App schnell installieren kann. Das W-Fragen Tool findet interessante Fragestellungen, die Nutzer zu einem Begriff suchen. Das Spannende daran ist, dass man durch die Beantwortung der relevantesten Fragen sehr einfach sehr gute Texte produzieren kann. Selbst in Bereichen in denen man sich bislang noch nicht so gut ausgekannt hat, stößt einen das Tool quasi auf die Fragen, die den Suchenden am meisten unter den Nägeln brennen. Als Einstieg für die Recherche oder ein Texter-Briefing ist die damit erstellte Liste also ideal. Die komplette Frageliste kann natürlich mit einem Klick in die Zwischenablage kopiert werden, oder als Excel-Datei …

6 Tipps die richtigen Kunden zu finden

Wer sich auf SEO-Stammtische und -Events begibt und ein bisschen zwischen den Tönen hört, merkt doch deutlich wie sich die Stimmung innerhalb der SEO-Branche in den letzten Jahren gewandelt hat. Früher hörte man den Satz:  „Ich habe keine Kunden und kann deshalb machen, was ich will.“ recht häufig. Mittlerweile höre ich immer öfters: „Meine Arbeit wäre so klasse, wenn da die Kunden nicht wären.“ Viele SEOs sind durch Googles Updates praktisch gezwungen worden für Kunden zu arbeiten, weil die eigenen „Projekte“ nicht mehr richtig laufen und der Linkverkauf und die einfachen und billigen Linkbuilding-Methoden drastisch zurückgegangen sind. Das geschieht dann aber nicht aus dem Bedürfnis heraus anderen helfen zu wollen und somit hätten wir das erste Problem. Doch ist die Arbeit für Kunden …

Kostenloses SEO-Tutorial

Eine langfristige Platzierung in den Top 10 der Google-Suchergebnisse verlangt es, dass eine Seite tatsächlich zu den 10 besten Ergebnissen gehören muss und der Suchmaschine dies auch zeigt und beweist. Dieses Tutorial soll Ihnen einen ersten Einblick in die Suchmaschinenoptimierung geben und dabei helfen Ihren Bedarf besser einschätzen zu können. Gerne unterstütze ich Sie bei Ihren Bemühungen mit meiner Erfahrung im Online Marketing und tiefem Fachwissen im Bereich SEO. Ich erkläre Ihnen, wie Sie Ihre Webseite technisch, konzeptionell, strukturell, strategisch und inhaltlich optimieren können, damit die Suchmaschinen Sie als eines der besten Ergebnisse auf den vorderen Plätzen listen muss.