[Blogstöckchen] Was SEO, Mark Zuckerberg, Nathalie Portman und Linktexte gemeinsam haben

seo-handbuch

Dennis Tippe von seo-handbuch.de hat mich in seinem Artikel mit dem Blogstöckchen getroffen und als echter Blogger muss ich da selbstverständlich Rede und Antwort stehen:

blockstoeckchen

Was ist ein Blogstöckchen?

Ein Blogstöckchen ist ein Fragenpaket, dass man anderen Bloggern wie einen Staffelstab zukommen lässt, welche dann wiederum in Ihren Antworten das Stöckchen an weitere Blogger weitergeben kann.

Frei nach der Devise:

Du bist dran!

Und die 5 Fragen von Dennis und meinen Antworten dazu:

1. Was war dein Traumberuf in deiner Kindheit und wären sie heute eine Alternative zu SEO?

Spannende Frage! Allerdings muss ich sagen, dass ich nie wirklich eine konkrete Vision hatte, was genau ich später einmal machen will. Mich hat schon immer sehr viel gleichzeitig interessiert und fasziniert. Lange Zeit habe ich mit dem Gedanken gespielt Lehrer oder Ausbilder zu werden, denn Menschen etwas beizubringen und ihre Begeisterung für ein Thema zu wecken erfüllt mich sehr.

Klar war für mich immer, dass ich nicht als Entwickler im stillen Kämmerchen vor mich hin coden will, sondern meine sozialen Fähigkeiten eher ausbauen und nutzen wollte. Als ich in meinem Studium dann mehr Spaß hatte für die FH München Webseiten zu bauen, als die Vorlesungen in Statik und Mathe zu besuchen, war dann relativ schnell klar in welchem Bereich ich arbeiten möchte.

Über geeignete Alternativen zu meiner Arbeit als SEO habe ich mir schon Gedanken gemacht, wahnsinnig gerne würde ich zum Beispiel Oldtimer restaurieren, oder ein kleines Bistro führen, allerdings verbuche ich das lieber als Hobby und Liebhaberei und entwickle mich MIT dem SEO weiter zum Online Marketing Generalisten, dann kann ich später als Dozent tätig werden und meinem alten Traum, dem Lehrerberuf sogar noch einen drauf setzen. :)

2. Mit welchem Schauspieler und mit welchem IT’ler würdest du gerne mal essen gehen und was würdest du ihn/sie fragen?

Schauspielerin: Nathalie Portman

Nathalie PortmanHmmmm, also ganz ehrlich: Ich verehre viele großartige Schauspieler. Beispielsweise Robin Williams, Dustin Hoffman, Brad Pitt, Tom Hanks, Daniel Craig, Tim Robbins und viele andere haben mich mit ihren Rollen tief berührt. Aber ich denke nicht, dass die Privatpersonen hinter den Rollen mir irgendetwas erzählen könnten, das mich persönlich weiterbringt.

Dann würde ich lieber mit der bezaubernden Nathalie Portman essen gehen und mich über Kunstfilme und das Leben im allgemeinen unterhalten :)

IT’ler: Mark Zuckerberg

Mark-Zuckerberg-Gründer-und-CEO-von-FacebookPuh! Also nach Steves Tod ist die Antwort auf diese Frage sehr schwer. Mark Zuckerberg würde ich gerne mal kennenlernen, aber mehr um herauszufinden, ob er wirklich so ein Arschloch ist :D Weniger um von ihm zu lernen. Fragen würde ich ihn vermutlich: Ob er glaubt, dass seine Strategie auf geht und das gesamte Online-Leben eines Tages innerhalb von Facebook ablaufen wird.

3. Würde es dich freuen, wenn Social Media wieder in der Versenkung verschwinden würde?

Ganz ehrlich: Ja! Dann hätte ich wieder wesentlich mehr Zeit für das Wesentliche :D

4. Wenn du eine eigene Top-Level-Domain einführen könntest: Wie würdest sie heißen und warum?

Ganz klar: .kai
facebook.kai und google.kai – das hätte schon was :)

5. Wenn du einen Rankingfaktor deaktivieren könntest, welcher wäre es und warum?

Ich würde die Linktexte komplett deaktivieren. Dann würde man Google Bomben genauso unterbinden, wie dieses widerliche Anchor-Text gespamme.

Ich reiche meinerseits natürlich auch das Blogstöckchen weiter und ich hoffe, ihr macht ebenfalls mit:

Und hier meine 5 Fragen für euch:

  1. Würdet ihr von euch sagen, dass ihr glücklich seid? Sowohl beruflich, als auch so ganz persönlich für euch?
  2. Falls ja: Was ist euer persönlicher Schlüssel zum Glück? Falls nein: Was glaubt ihr fehlt euch zum Glück?
  3. Was machen viele SEOs aus eurer Sicht falsch?
  4. Was ist eurer peinlichstes Hobby oder eure peinlichste Marotte/Gewohnheit?
  5. Was war das letzte nicht-Fachbuch, dass ihr gelesen habt und wie fandet ihr es?

Dann wünsche ich euch ebenso viel Spaß wie mir dieser Artikel gemacht hat und hoffe auf rege Teilnahme :)