Die Autoren

Kai Spriestersbach Online Strategie- und SEO-Berater Rosenweg 12, 97903 Collenberg, Deutschland

Kai Spriestersbach

Kai Spriestersbach ist Inhaber, Herausgeber und Chefredakteur von SEARCH ONE und arbeitet nebenbei als freier Online-Strategieberater für die eology GmbH mit Sitz in Volkach. Er verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Online-Marketing und Webentwicklung. Kai hat sich auf die nutzerzentrierte Suchmaschinenoptimierung und technisches SEO spezialisiert.

Er wird regelmäßig zu Vorträgen über SEO und verwandte Themen an Hochschulen und Universitäten eingeladen. Darüber hinaus veröffentlichte er zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften. In den letzten acht Jahren hielt er mehr als 20 Vorträge als Referent zu SEO- und Online-Marketing-Konferenzen in Deutschland und Österreich. Als begeisterter Podcaster gründete er 2010 den Online-Marketing-Podcast „OnlineRadar“. Im Jahr 2013 veröffentlichte er zusammen mit dem Journalisten Eric Kubitz Podcasts im termfrequenz Online-Marketing-Podcast-Netzwerk.

Qualifikationen

2012-2017 – Bachelor of Science im Bereich E-Commerce, Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
2005-2007 – Digital- und Printmediengestalter, Design und Technik (IHK), Fachschulzentrum Alois Senefelder, München

Karriere

Seit Jan 2012Inhaber von SEARCH ONE, München und Collenberg.

Seit Mär 2015Online Strategieberater, Freelancer, eology GmbH, Volkach. Leitender Strategieberater & Researcher im Bereich organische Suche. Diverse SEO-Projekte für Großkunden

Seit Sep 2018 – Gastdozent, Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, Gastdozent für das Modul „Professional SEO“ (FWPM) für den Bachelor of Science im E-Commerce sowie Gastdozent für ‚Machine Learning 101‘ im Modul Business Intelligence für den Bachelor of Science im E-Commerce.

Seit Mär 2015Dozent, 121WATT GmbH, München, Dozent für das Modul ‚Technical SEO‘ für Certified-Digital-Marketing-Manager (SHB). Dozent für das Modul „Advanced SEO“ für Certified-Digital-Marketing-Manager (SHB). Dozent für Inhouse SEO Seminare für mehrere Kunden.

Mär 2012 – Dez 2014Dozent, afs – Akademie für Fortbildung in Suchmaschinenoptimierung GmbH, Berlin. Dozent für das Modul ‚Keyword Databases and Keyword Research Tools‘ für Certified Search Engine Optimiser (afs-Zertifikat / ZFU-zugelassener Kurs).

Feb 2011 – Dez 2011 – Inhouse SEO Manager, jameda GmbH, München. Entwicklung nachhaltiger SEO-Strategien. SEO-Beratung und Unterstützung der Webentwicklungsabteilung beim Website-Relaunch für jameda.de.

Okt 2009 – Dez 2010 – Senior Consultant Online Marketing, Blue Summit Media GmbH, München. SEO Consulting für Kunden wie Schott Solar AG, E-Plus Mobilfunk GmbH (eplus.de & base.de). Professionelle Unterstützung des Vertriebs. Vorbereitung und Durchführung von Pitches und Ausschreibungen.

Apr 2008 – Sep 2009 – Web Developer Frontend & SEO, AUVICA GmbH, München. Entwicklung und Implementierung von Frontend-Templates für MTV Rookie auf Basis des Video-CMS ViMP und des PHP-Frameworks Symfony.

Jun 2007 – Apr 2008 – Media Producer, die multimedia schmiede GmbH, München. Konzeption, Realisierung und Projektmanagement der Produktion von Multimedia- Websites und verwandten digitalen Medien. Schwerpunkte sind Frontend-Entwicklung (xHTML, CSS, JS), Flash (AS2) und Backend-Programmierung (TYPO3 / PHP) sowie Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Jun 2007 – Apr 2008 – Junior Media Producer, die multimedia schmiede GmbH, München. Webdesign, Frontend-Entwicklung, HTML, CSS, JS, DTP, TYPO3, SEO

Vorträge

Kai Spriestersbach hält regelmäßig Vorträge auf Fachkongressen, Konferenzen und als Gastdozent in Hochschulen und Universitäten, hier finden Sie eine Auswahl seiner letzten Vorträge:

Publikationen

Kai Spriestersbach schreibt regelmäßig für bekannte Publikationen Artikel über Entwicklungen in der Suchmaschinenoptimierung und gibt in seinem SEO Blog Wissen an die Community weiter.

Podcasts

Presseberichte

Computerkenntnisse

  • Frontend-Entwicklung: HTML, CSS, JavaScript, JavaScript
  • Backend-Entwicklung: Java, PHP, MySQL, WordPress Core & API
  • SEO-Tools: SISTRIX, Screaming Frog, SEOratio, Audisto, DeepCrawl, RYTE, Termlabs.io, semrush,Searchmetrics Suite, Xovi, metrics.tools, SEO Tools for Excel, HyperSuggest, SERanking, AntRanks, Scrapebox, Ahrefs, Majestic SEO, Entwicklung kundenspezifischer SEO Tools
  • BI & Analytik: Microsoft Excel, Powerpoint, Google Analytics, Google Data Studio, Google DataStudio
  • Grafiken: Adobe Photoshop, Illustrator & InDesign
  • DevOps: Hosting, Webserver-Konfiguration (Apache & NGINX), Logfile-Analyse

Download CV in english

Simon Streich

Simon Streich ist technischer SEO-Freelancer mit Sitz in Berlin. Er verbringt den Großteil seiner Arbeit mit strategischer Digital-Beratung von KMUs. Nach seinem Bachelor-Studium in Internationaler Medieninformatik and der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin war er bei einer Meta-Suchmaschine für Jobs im Business Development tätig. Nach einem Jahr als Digital Marketing Specialist bei einer Münchner Digital-Unternehmensberatung wechselte Simon zur Burda Tochter BurdaForward GmbH und betreute dort als SEO Manager eine der sichtbarsten Seiten in Deutschland (CHIP Digital) im technischen SEO.

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu, in dem Sie auf 'Akzeptieren' klicken.