Tutorial: SEO-freundliche Websites mit Divi!

Rank Math SEO in Divi: Features

Divi war eines der ersten Themes mit einem richtig starken, visuellen Page Builder, mit denen du deinen Content im WYSIWYG-Modus bearbeiten kannst. Alle Änderungen im Layout oder an den Inhalten werden hier direkt im Front-End durchgeführt und du musst nicht erst auf die Vorschau klicken, um das Ergebnis zu sehen. Allerdings ist dadurch der SEO-Workflow nicht optimal gelöst, denn mit den verfügbaren SEO-Plugins ist oft nur eine Bearbeitung im Backend und damit durch das Springen zwischen verschiedenen Browsertabs möglich. Das gibt definitiv Punktabzug in Sachen Usabilty.

Doch mit dem Rank Math WordPress SEO-Plugin ist damit nun endlich Schluss! Dieses Plugin ist komplett in Divi integriert und so musst du nicht zurück in den WordPress-Editor, um deine SEO-Einstellungen zu checken. Das Plugin ermöglicht dir also einen neuen, benutzerfreundlichen SEO-Workflow.

Im folgenden Artikel geben wir die Einblicke in die Features des Rank Math SEO Plugins und zeigen dir, wo du welche Einstellungen findest:

Bevor du mit unserem Tutorial starten kannst, solltest du dir das Rank Math Plugin aus dem WordPress-Plugin Repository herunterladen und anschließend prüfen, ob der Divi Page Builder aktiviert ist. Dann kannst du auch schon mit dem Migrationsassistenten von Rank Math deine Einstellungen von vorherigen SEO Plugins überführen und loslegen! Wenn Du Dich noch nicht so viel mit SEO, also der Suchmaschinenoptimierung beschäftigt hast, kannst Du auch erstmal unser SEO-Tutorial lesen, oder Kais Webinar zum Thema WordPress beim OMT anschauen.

❗️ Du hast keine Lust zu lesen? Dann schau doch direkt unser Video-Tutorial an, da haben wir alles Wichtige zusammengefasst ❗️


1. Benutzerdefinierter Meta-Title & Description

Um Meta-Title und Description zu bearbeiten, musst du Divi nicht verlassen, sondern klickst einfach auf das Rank Math SEO Icon und das SEO-Panel öffnet sich. Unter der Registerkarte „General“ findest du den Button „Edit Snippet“. Klicke diesen an und es öffnet sich ein Fenster, in dem du Title und Description bearbeiten kannst.


2. SEO- und Content-Optimierungsvorschläge von Rank Math

Wie du vielleicht im vorherigen GIF schon entdeckt hast, bietet dir das Rank Math Plugin viele Optimierungshinweise, wie du das von anderen SEO-Plugins bereits gewohnt bist. Das Rank Math Plugin analysiert alle Inhalte deiner Seiten und Beiträge, die Divi verwenden. So bekommst du individuelle SEO-Tipps für Texte, Überschriften, Deskriptions, Keywords und mehr.


3. No-Index, No-Follow & Canonical URLs

Unter Advanced kannst die bekannten Meta Robots Einstellungen festlegen. Außerdem kannst du Canonical URLs bearbeiten.

nofollow noindex canonical url Tutorial: SEO-freundliche Websites mit Divi!

4. Strukturierte Daten (Schema Markup)

Im dritten Register kannst zwischen verschiedenen Arten von Schema-Markups wählen. Damit stellst du sicher, dass deine Beiträge als Rich Snippets in der SERPs erscheinen. Rank Math bietet hier gängige strukturierte Daten für zum Beispiel Rezepte, Kurse oder Software an.
Falls doch nicht das richtige Markup dabei ist, hast du die Möglichkeit mit der Pro-Version ein benutzerdefiniertes Schema zu erstellen. Als weiteres Feature bietet dir diese ein FAQ-Schema. Generell empfehlen wir bei der Verwendung von strukturierten Daten, diese im Rich Results Testing Tool von Google testen.


5. Default Title and Description für Facebook und Twitter

Wenn du zur vierten Registerkarte navigierst, findest die Einstellungen „Social“. Hier kannst du festlegen, wie deine Beiträge und Seiten in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter erscheinen. Dir wird direkt die Vorschau deines Beitrags angezeigt und du kannst Title und Description beliebig bearbeiten. Entweder du erstellst für Facebook und Twitter jeweils eigene Beschreibungen oder du verwendest für beide Sozialen Netze eine einheitliche. Außerdem kannst du ein Bild ergänzen.


6. Breadcrumbs

Um ein Breadcrumb-Menü hinzu zufügen musst du wie folgt vorgehen: WordPress-Dashboard > Rank Math > Allgemeine Einstellungen > Breadcrumbs

Dort angekommen, aktivierst du den Button „Breadcrumbs-Funktion aktivieren“ und speicherst. Anschließend kannst du den Shortcode kopieren und auf einer Seite einfügen, auf der das Breadcrumb-Menü erscheinen soll.


Zusammenfassung: Vide-Tutorial für SEO-freundliche Websites mit Divi

Hier bekommst du einen Überblick, wie du mit dem Rank Math SEO Plugin und Divi deinen WordPress SEO-Workflow optimieren kannst.

Wenn dir unser Divi-SEO-Tutorial geholfen hat, schreib es gerne in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.