Tutorial: Chatbots erstellen ohne Programmierkenntnisse – Landbot.io Testbericht

Ich habe in den letzen Tagen mit landbot.io einen Chatbot für eine neue Website erstellt. Ich erzähle Euch hier von meinen Erfahrungen damit und wie mein Ausflug in die Entwicklung eines Dienstes im Chatbot-Stil als Nicht-Entwicklerin so gelaufen ist! Die gute Nachricht ist, dass landbot.io es mir erlaubt hat, mit ein paar Stunden Arbeit und 30 € im Monat einen sehr mächtigen Chatbot zu bauen, der Kundenanfragen beantwortet und Leads generiert – und das obwohl ich keinerlei Programmierkenntnisse oder gar Erfahrung vorweisen konnte! Das ist aus meiner Sicht auch der größte Vorteil von landbot.io.

Für wen ist landbot.io geeignet?

Wolltest du schon immer mal einen Chatbot bauen, glaubst aber, dass du nicht genug technisches Wissen dafür hast? So spannend es auch ist, die meisten Chatbots erfordern Programmiererfahrung und schließen damit viele Marketer automatisch aus.

Landbot will dieses Problem beheben!

Landbot bezeichet sich selbst als den intuitivsten No Code Chatbot-Builder. Die Saas-Lösung verwaltet und automatisiert Unterhaltungen auf den wichtigsten Nachrichtenkanälen, um potentielle Interessenten intelligenter in Leads und Kunden konvertieren zu können. Damit lassen sich sehr umfangreiche und flexible Konversationsstrategien entwerfen, ausbauen und analysieren ohne eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen!

Die Plattform erlaubt es dir, vorcodierte Bot-Features und Designelemente auf einer rein visuellen Oberfläche zu verwenden und anzupassen. Du kannst damit das Aussehen und die Reaktionen des Chatbots selbst bestimmen, ohne Dich dabei um die Programmierung kümmern zu müssen!

Du glaubst mir nicht?

Lass mich Dir zeigen, wie einfach der Prozess ist:

Die Chatbot-Plattform von landbot.io eignet sich übrigens sowohl für kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU) als auch internationale Konzerne, insbesondere für jeden, der mehr Leads generieren möchte und seinen Kundendienst mit einem Chatbot verbessern will.

Einen Chatbot für deine Website erstellen

Wenn Du meine Beiträge regelmäßig verfolgt hast, weißt Du, dass ich mich schon seit einiger Zeit mit den Vorteilen und Herausforderungen von KI-Chatbots beschäftige. Obwohl der Chatbot-Bereich relativ neu ist, gibt es bereits unglaublich viele Chatbot-Plattformen. Aber Landbot ist anders, denn die Entwickler vereinfachen den gesamten Prozess des Entwerfens und Erstellens eines Chatbots. Selbst wenn du keine Ahnung vom Programmieren hast, kannst du deinen eigenen Chatbot bauen. Das ist aus meiner Sicht der größte USP von Landbot.

So einfach kann man einen Chatbot von Grund auf mit Landbot erstellen:

Lass mich dich durch den Prozess der Erstellung eines Chatbots von Grund auf mit Landbot führen. Für diesen Prozess erstelle ich einen einfachen Chatbot, nichts Ausgefallenes.

Hier ist der anfängliche Einrichtungsprozess:

Nach der Erstellung eines Accounts, wirst Du zunächst gefragt, welche Ziele Du mit dem Chatbot erreichen willst und wieviel Erfahrung Du bereits mit der Erstellung von Chatbots hast. Ich habe soetwas vorher noch nicht gemacht, und als Ziel die Generierung von Leads angeben.

Anschließend kann man auswählen, welche Dienste man bereits einsetzt. Derzeit verwende ich keines der hier zur Verfügung stehenden Tools, also schließe ich diesen Punkt einfach ohne Auswahl ab.

Übrigens hat man nach der Registrierung automatisch eine 5-tägige Probezeit, um alle Premium Features, die Landbot anbietet auszuprobieren.

Jeder Chat eines Bots beginnt mit einer Start-Nachricht. Du kannst sie nicht löschen und es ist die erste Nachricht, die die Benutzer erhalten. Danach geht es direkt im Drag-and-Drop-Verfahren weiter.

Man wählt eine der Nachrichten aus und klickt und zieht den Pfeil in den freien Bereich daneben. Nun kann man zwischen einfachen Nachrichten, Buttons, Fragen oder Medien wählen. Ich wähle erstmal eine Nachricht aus. Dazu klicke ich auf das Textfeld und tippe etwas wie “Schön, dich kennenzulernen, mein Name ist Botty der Chatbot dieser Seite”:

In jeder Nachricht können beliebige Variablen eingefügt werden, jedoch benötigen wir dafür erstmal Informationen vom Besucher. Dazu kann man dem Nutzer beispielsweise eine Frage stellen. Dazu zieht man aus der eben erstellten Nachricht wieder einen Pfeil nach rechts und wählt dieses mal Button aus.

Ich klicke auf das Textfeld und tippe etwas ein wie “Welches unserer Produkte interessiert Dich?”:

Anschließend kannst Du die rosa Knöpfe bearbeiten, die dann als Optionen dem Benutzer angezeigt werden, die der Benutzer auswählen kann. Ich füge hier ein paar Produkte ein und drücke jeweils die ⇧ Umschalt- + Eingabetaste, um neue Buttons hinzuzufügen.

Schon kann man sich den soeben erstellten Chatbot in einer Vorschau ansehen und ihn direkt ausprobieren:

Natürlich solltest Du nicht vergessen Deinen Bot zu speichern!

Anschließend kannst Du Deine Konversionen beliebig erweitern und nach und nach Deinen potentiellen Kunden immer besser kennenlernen. Dazu fragst Du beispielsweise nach seinem bzw. ihrem Namen, der E-Mail-Adresse, einer Zahl, einem Datum, einer Adresse, Telefonnummer, einer Bewertung, einer URL oder beliebigen anderen Informationen in Form von Texteingaben. Auch einfache Ja/Nein-Abfragen sind möglich, ebenso wie Eingabefelder mit automatischer Vervollständigung. Die Premium-Version erlaubt hier sogar Dateiuploads.

Ich füge eine Frage nach dem Namen ein und passe die angezeigte Nachricht dazu an. Die Antwort wird dabei automatisch in der Variable @name gespeichert:

Nun kann ich die eingegebene Antwort des Besuchers zur Personalisierung der nächsten Frage verwenden! Dazu füge ich einfach die Variable name in meine nächste Frage ein:

und schon kann ich das Ganze speichern und den erstellten Chatbot ausprobieren:

Wie Du siehst, ist es wirklich mega einfach einen Chatbot zu bauen. Das intuitive Drag-And-Drop-Verfahren macht richtig Spaß und so baue ich mittlerweile ziemlich komplexe und ausgeklügelte Dialoge für meine Kunden mit Landbot.io! Denn es muss nicht bei so einfachen Dialogen bleiben! Auch komplexe Operationen sind mit Landbot.io problemlos möglich:

Beispielsweise lassen sich verzweigte Pfade erstellen, die von gesetzten Bedingungen abhängig sind. Sämtliche Variablen lassen sich aufgrund der Antworten oder des Verhaltens des Nutzers setzen oder verändern. Selbstverständlich kann der Nutzer auch verabschiedet werden, der Chat beendet werden oder an einen menschlichen Bearbeiter übergeben werden.

Über Integrationen wie webhooks Zapier, E-Mails, Slack, Stripe, Google Analytics, Google Docs, etc. können die Daten des Nutzers auch im CRM-Tool, dem Newsletter-Tool oder der eigenen Webanalyse festgehalten werden!

Selbstverständlich lässt sich das Aussehen des Chatbots komplett an die eigene Webseite oder das Corporate Design anpassen. Hierfür eine Reihe vorgefertigte Templates zu Verfügung oder man verwendet eigene Farben und eigenes CSS.

Witzig finde ich die Möglichkeit das Tippen des Bots zu simulieren: Abhängig von der Länge der Nachricht und einer eingestellten Verzögerungen und Geschwindigkeit wird die Antwort des Bots verzögert ausgegeben. So hat der Benutzer eher das Gefühl, dass er es mit einer echten Person zu tun hat. In jedem Fall sollte man konfigurieren was passiert, wenn ein Nutzer mehrfach auf den Bot trifft. Soll dieser z.b. einen neuen Dialog beginnen oder den alten Dialog wieder aufgreifen und fortsetzen. Sämtliche geführten Dialoge lassen sich auf der Plattform einsehen, auswerten und analysieren.

Das beste an Landbot: Der auf landbot.io erstellte Chatbot ist nicht auf den Einsatz auf der eigenen Webseite beschränkt. Der Facebook Messenger lässt sich ebenso als Kanal für alle Bots einrichten, wie WhatsApp Business!

Ihr merkt schon, die Plattform ist mega mächtig und auch richtig komplex. Der Einstieg ist aber total einfach und die Bedienung so intuitiv, dass die Gestaltung von Dialogen und Nutzerflüssen richtig Spaß macht!

Mir gefällt außerdem, dass landbot.io endlich mal wieder ein innovatives Saas-Tool aus Europa ist. Ich habe es ein bisschen satt, Werkzeuge US-amerikanischer Herkunft zu benutzen, die denken, dass eine Website auf Englisch (US) eine effektive Internationalisierung für den britischen Markt bietet (was nicht der Fall ist) und auf Dinge wie Datenschutz einen feuchten Kehrricht gibt… landbot.io wird von der spanischen Firma HELLO UMI aus Barcelona entwickelt und angeboten.

Selbstverständlich ist Landbot DSGVO-konform einsetzbar! Entweder man holt das Einverständnis des Nutzers, ähnlich wie bei Analytics und Co. im allgemeinen Consent-Dialog vorab ein, oder man aktiviert in Landbots Welcome-Message den “legal consent”. Bei Fragen zu diesem Thema, zum Beispiel für einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag kann man sich auch direkt an deren Rechtsabteilung unter legal@landbot.io wenden.

Probier es am besten einfach direkt selber aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.