Die besten WordPress Landing Page Themes für konversionsstarke OnePager

Landingpages sind ein tolles Instrument, um wertvolle Leads oder neue Kunden zu gewinnen und eine hervorragende Ergänzung innerhalb Deiner Unternehmenshomepage. Ihr Erfolgsgeheimnis besteht darin, dass sie sich auf eine Dienstleistung beziehungsweise ein Produkt konzentrieren. Deshalb bietet sich für Deine Landingpage ein OnePager an, also eine kompakte Webseite, die im Grunde aus nur einer einzigen Seite besteht.

Mit einem geeigneten WordPress-Theme erstellst Du in kurzer Zeit verkaufsstarke OnePager. Hier präsentiere ich Dir die 5 besten WordPress Landingpage Themes und verrate Dir, was sie so besonders macht.


1. One Page Pro

WordPress Theme One Page Pro

Bei diesem Theme steckt der OnePager schon im Namen. One Page Pro ist ein WordPress-Theme speziell für „Einseiter“. Wie bei den anderen hier vorgestellten Themes handelt es sich allerdings um ein Multipurpose-Theme, also ein Theme, das du für verschiedene Zwecke einsetzen kannst. Willst Du in kurzer Zeit eine gut aussehende Landingpage erstellen, profitierst du von einer Reihe fertiger Layouts, die Du ganz oder in Teilen importieren und an deine Zwecke anpassen kannst. Außerdem stehen dir 19 verschiedene Header Styles und ein Drag-Drop Slider Creator zur Verfügung. One Page Pro ist responsiv, macht WordPress-Anfängern den Einstieg leicht und unterstützt WPML für Mehrsprachigkeit. Eine gute Wahl für Landingpages der verschiedensten Art, gerade dann, wenn es schnell gehen soll.

Besondere Vorteile

  • Theme speziell für OnePager
  • 19 verschiedene Header-Vorlagen
  • Live-Customizer (Du siehst Änderungen sofort)

Preis: 57 $


2. Divi

Dem Divi Theme wirst du in unseren Artikeln zu WordPress Themes häufig begegnen. Das liegt daran, dass dieses Theme extrem vielseitig ist. Ob Designer, Zahnarzt oder Autohändler, unter den mehr als 100 fertigen Webseiten-Layouts ist für Unternehmen aus beinahe jeder Branche etwas dabei. Auch für One Pager ist Divi sehr gut geeignet. Zum Beispiel kannst Du mit dem Theme auf einfache Art eine Single Page Navigation erstellen und Ankerlinks setzen. Wie Du dabei vorgehst, zeigt dir das Video oben.

Ein kleines, aber feines Highlight von Divi ist die Option, Split Tests durchzuführen. Das heißt, Du kannst ohne zusätzliche Software unterschiedliche Versionen deines OnePagers testen und herausfinden, welche bei Deiner Zielgruppe erfolgreicher ist.

Besondere Vorteile

  • Über 100 fertige Layouts
  • Builder mit großem Funktionsumfang
  • Möglichkeit, Split Tests zu erstellen

Preis: 89 $/Jahr oder 249 $/Lifetime Access


3. Astra 3.0

astra landingpage Die besten WordPress Landing Page Themes für konversionsstarke OnePager

Astra ist ein ziemlich populäres Multipurpose WordPress Theme, das es in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version gibt. Das Theme ist sehr schnell, was für Webseiten allgemein und für Landingpages im Speziellen immer wichtiger wird. Gleichzeitig hast Du viele Gestaltungsmöglichkeiten, vor allem mit der kostenpflichtigen Variante. Mit Astra Pro Du auch Custom Header und Footer gestalten. Bereits in der kostenlosen Version des Themes steht dir eine enorme Anzahl an Starter Templates zur Verfügung. Darunter befinden sich einige One Pager beziehungsweise Vorlagen, die sich leicht in einen One Pager umwandeln lassen.

Besondere Vorteile

  • sehr schnelles Theme
  • in der kostenlosen Variante viele Möglichkeiten für das Design
  • Riesenauswahl an Vorlagen

Preis: kostenlos / Pro ab 47 €/Jahr


4. Generate Press

WordPress Theme Generate Press

Generate Press legt den Schwerpunkt auf Einfachheit und Performance. Einfach und schnell ohne überflüssigen Schnickschnack heißt die Devise. Genau das richtige für OnePager und Landingpages. In der Site Library gibt es ein eigenes Design mit dem Namen „Landing“, das du als Ausgangspunkt nehmen kannst, oder Du fängst bei Null an. Für mehr Möglichkeiten beim Design lässt sich Generate Press problemlos mit Elementor oder Gutenberg kombinieren.

Generate Press gibt es zwar auch kostenlos. Um Zugriff auf die Site Library zu haben, musst Du dich allerdings für die kostenpflichtige Premium-Version entscheiden. Dazu raten wir Dir auch deshalb, weil Du bei der kostenlosen Version mit einem Copyright-Hinweis auf der Seite leben musst und das sieht nicht sehr professionell aus.

Besondere Vorteile

  • Sehr schnelles und stabiles WordPress Theme
  • Lässt sich gut mit verschiedenen Page Buildern kombinieren
  • Eigene Site Library in der Premium-Version

Preis: kostenlos oder 59 $/Jahr beziehungsweise einmalig 249 $ für Generate Press Premium


5. Ultra Theme

Das WordPress Theme Ultra stammt vom bekannten Themeanbieter Themify. Dass lässt erwarten, dass darin eine Menge Erfahrung mit den Erwartungen und Wünschen von WordPress-Nutzern steckt. Tatsächlich macht es dir Ultra leicht, in kurzer Zeit mit Drag and Drop eine ansehnliche Landingpage zu erstellen. Das Theme enthält 12 Bonus Builder Addons und über 60 fertige Layouts, die Du unkompliziert anpassen kannst. Wenn Du Ultra nicht nur für Landingpages, sondern auch für Mehrseiter verwenden willst, profitierst Du von Mega Menüs und Woo-Commerce-Unterstützung.

Besondere Vorteile

  • Mehr als 60 fertige Layouts
  • Gute Bedienbarkeit
  • 12 Bonus Builder Addons

Preis: 59 $


Das ist die Top 5 der empfehlenswerten WordPress Themes für Landingpages 🙂

Ich hoffe, Du hast ein Theme gefunden, aber vergiss nicht: Im Zweifel geht Probieren über Studieren!

Du bist nicht fündig geworden? Dann wirf einen Blick auf die Liste der besten WordPress Themes. Dort haben wir die besten WordPress Themes für jeden Anwendungsfall gesammelt und diesen Artikel aktualisieren wir ständig.

Hast Du deine Landingpage als One Pager mit WordPress erstellt? Dann schreibe uns gerne in den Kommentaren, mit welchem Theme Du gearbeitet hast, wie Deine Webseite lautet und ob Du zufrieden damit bist!


Tipps für erfolgreiche Landingpages

Du hast dein Theme gefunden? Dann beachte die folgenden Tipps als Starthilfe für eine erfolgreiche Landingpage:

  • Weniger ist mehr: Das zentrale Ziel von Landingpages ist immer, Besucher zu einer bestimmten Handlung zu bewegen. Verzichte deshalb auf alle überflüssigen Elemente, die ablenken könnten. Integriere die wichtigsten Informationen „above the fold“, also so weit oben, dass Besucher nicht scrollen müssen.
  • Wichtige Elemente von Landingpages: OnePager Landingpages sind unterschiedlich aufgebaut. Auf einige Elemente solltest Du aber nicht verzichten. Das sind ansprechende Grafiken, ein Logo, überzeugende Head- und Sublines und ein prägnanter Call to Action. Besser als Fließtext-Blöcke sind Aufzählungen – zum Beispiel von wichtigen Vorteilen eines Produkts. Wenn Du das erste Mal eine Landingpage erstellst, sieh Dir an, wie erfolgreiche Unternehmen in Deiner Branche dabei vorgehen.
  • Denke daran, Deine Seite zu optimieren: Mit einer guten SEO-Optimierung bringst du Mitglieder Deiner Zielgruppe auf Deine Landingpages.
  • Testen, testen, testen: Meistens ist es eine gute Idee, verschiedene Landingpages zu erstellen und zu testen, welche am besten funktioniert. Du wirst merken, schon verschiedene Überschriften haben einen großen Effekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.