Die besten Membership-Plugins 2020 für Mitgliederbereiche mit WordPress

Membership-Sites bieten ihren Mitgliedern und den Betreibern entscheidende Vorteile gegenüber reinen Onlinekursen. Mitglieder erhalten regelmäßig neue Inhalte, können Fragen direkt an die Betreiber stellen und sich oft auch untereinander austauschen oder sich gegenseitig unterstützen. Außerdem sind Memberships anfangs meist etwas günstiger.

Welche Vorteile gibt es noch und welche Plugins für WordPress eignen sich für die eigene Website besonders gut?

Die Vorteile einer Membership-Site im Überblick

Anbieter profitieren davon, dass sie ihre Inhalte im Laufe der Zeit immer weiter verfeinern und dank Abomodell besser planen können. Das macht Membership-Sites besonders attraktiv.

Mit einer Membership-Site als Autorität etablieren

Wer eine Membership-Site betreibt, der signalisiert eine größere Kompetenz als Betreiber einer reinen Onlinekurs-Website. Schließlich erwarten Mitglieder eine gewisse Interaktivität und auch Motivation durch den Betreiber. Gerade das macht die Membership-Site in den Augen der Mitglieder besonders attraktiv.

Mitglieder sind wertvolle E-Mail-Abonnenten

Kleine Businessbesitzer suchen immer nach einem Weg ihre Reichweite zu vergrößern. Mit dem Hinzufügen von angemeldeten Nutzern auf deiner Membership-Site wird die E-Mail-Liste nicht nur größer, sondern auch aktiver. Das steigert die Wahrscheinlichkeit mehr Feedback auf Email-Kampagnen zu erhalten.

Welche Features sollte ein gutes Membership-Plugin bieten?

Ein gutes Membership-Plugin muss den Anbieter und seine Community ideal bei der Kommunikation untereinander unterstützen.

  • Einfache Nutzung und Einrichtung: Das mag zwar einfach klingen, ist aber längst nicht selbstverständlich. Anbieter mögen sich mit einer komplizierten Oberfläche vielleicht rumärgern. Wenn jedoch die Nutzer schon bei der Zahlung überfordert sind, dann wird es schwer.
  • Unbegrenzte Membershiplevel für maximale Flexibilität: Membership-Sites leben vom Upselling immer höherer Level und von mehr Exklusivität. Beispiel: In Level 1 erhält das Mitglied Zugriff auf ein E-Book. In Level 2 gibt es dann einen Onlinekurs mit Videolektionen und in Level 3 einen wöchentlichen Livestream mit dem Betreiber. Dies ist nur eine mögliche Konfiguration. Es sind im Prinzip unendliche Variationen denkbar und das Plugin sollte hier keine künstlichen Begrenzungen setzen.
  • Integration und Unterstützung von E-Mail-Marketing-Tools, Bezahlmöglichkeiten, Forenplugins, Themes und anderen nützlichen Plugins: Für den Aufbau einer guten Community braucht es neben dem Membership-Plugin auch noch einige nützliche Tools, die definitiv unterstützt sein sollten. Um mehr Mitglieder zu gewinnen, muss die Website einladend und sauber wirken und neben dem Content auch andere Sachen enthalten, wie zum Beispiel ein Forum, in dem Fragen gestellt und Unterhaltungen geführt werden können. Damit deine Website so einladend wie möglich ist, sollten die bekanntesten Plugins und Themes für Komfort und Designmöglichkeiten unterstützt sein. Außerdem sollte die Anmeldung einfach und schnell verlaufen und Support für populäre Bezahlmethoden vorhanden sein.
  • Mitglieder einfach managen: Um einen guten Überblick zu halten, sollte eine übersichtliche Oberfläche mit verschiedenen nützlichen Features wie Level eines Mitglieds manuell erhöhen oder senken und Memberships komplett entfernen oder neu hinzufügen.
  • Generelle Sicherheitsfeatures: Um ungewollte Attacken oder Exploits zu verhindern, sollten es Sicherheitsfeatures geben, wie das Verhindern von Account-Sharing oder Brute-Force-Logins.

Hier ist die Liste mit den besten Membership-Plugins, die alle oben genannten Features und noch einiges mehr enthalten.

MemberPress

Für Nutzer von MemberPress stechen vor allem der exzellente Kundensupport und andere Features, wie extrem einfaches Setup, automatisierte E-Mails und eine einfach zu verstehende Selbstbedienungsoberfläche für die Mitglieder heraus. MemberPress ist laut Kundenfeedback für fast alle Einsatzzwecke passend.

Was bietet MemberPress für’s Geld

MemberPress Basic kostet 249 USD / Jahr und hat nur wenige Einschränkungen im Vergleich zu den Plus- (399 USD / Jahr) und Pro-Plänen (549 USD /Jahr). Im Basic Plan ist nur eine Sitelizenz enthalten und es fehlt Integration von der Bezahlmöglichkeit Authorize.net und ein paar Add-ons wie Buddy Press, Amazon Web Services, ConvertKit, etc. Mit dem Plus Plan gibt es zwei Sitelizenzen und alle Features, die MemberPress zu bieten hat. Das Upgrade von Plus auf Pro enthält drei weitere Sitelizenzen und ein Premiumfeature, mit dem dein eigenes Partnerprogramm anbieten kannst.

Restrict Content Pro

Restrict Content Pro wird oft für seine einfache und schnelle Bedienung gelobt. Die Geschwindigkeit der Featureupdates soll herausragend sein und mit jedem Update besser werden.

Was bietet Restrict Content Pro für’s Geld

Restrict Content Pro bietet vier verschiedene Preiskategorien. Personal (99 USD / Jahr) und Plus (149 USD / Jahr) kommen beide mit den 13 offiziellen kostenlosen Plugins und Kernfeatures. Wer von Personal auf Plus upgradet, erhält vier weitere Sitelizenzen (fünf insgesamt). Mit einem Upgrade von Plus auf Professional (249 USD / Jahr) oder Ultimate (499 USD / einmalig) sind beliebige Sitelizenzen und 18 zusätzliche Pro-Add-ons enthalten. Der Unterschied zwischen Professional und Ultimate liegt im Bezahlsystem. Professional kostet 249 USD jährlich und enthält E-Mail-Support und Plugin-Updates solange das Abo läuft. Ultimate ist ein einmaliger Kauf und kommt mit lebenslangem Support und Updates.

WooCommerce Memberships

WooCommerce Memberships ist kein alleinstehendes Plugin, sondern eine Erweiterung des bekannten WooCommerce-Plugins. WooCommerce Memberships ist bekannt für den guten und schnellen Support. Alle auftretenden Probleme werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden gelöst. WooCommerce Memberships erhält regelmäßige Updates mit Verbesserungen, neuen keinen Features und Integrationen von anderen hilfreichen Plugins, Services und Themes.

Was bietet WooCommerce Memberships für’s Geld

WooCommerce Memberships hat einen Plan, der im Jahr $199 kostet und alle Features enthält, die WooCommerce Memberships zu bieten hat.

PaidMembershipsPro

PaidMembershipsPro wird für eine hohe Anpassbarkeit und große Add-on Galerie gelobt. Wenn ein neues Feature angefragt wird, ist die Chance hoch, dass es schon in einer der 19 kostenlosen oder 65 Premium Add-ons vorhanden ist. Das gibt dir die Möglichkeit, deine Membership-Site regelmäßig mit neuen und ausgefeilten Features für deine Mitglieder upzudaten.

Was bietet PaidMembershipsPro für’s Geld

PaidMembershipPro bietet die Auswahl zwischen drei verschiedenen Preisplänen. In der kostenlosen Version mit den absoluten Basics, 14 kostenlose Add-ons, eine Dokumentation und Installationsvideo. Die kostenlose Version enthält keine Erweiterungen, reicht aber bereits aus, um eine Membership-Site über WooCommerce betreiben zu können. Mit der Plus Version sind dann Lizenzen für 5 Webseiten und alle Premium-Plugins enthalten. Natürlich bekommt man als Kunde unbegrenzt Support und zu den 19 kostenlosen Add-ons auch die 65 Premium-Add-ons im Wert von 3.200 USD, sowie Support für 1-Klick-Installationen und regelmäßige Updates. Die Unlimited Lizenz (597 USD / Jahr) bringt die gleichen Features und Add-ons wie Plus, beinhaltet aber Support und Updates für eine unbegrenzte Menge an Sites.

Mit dem einfachen und schnellen Setup lässt sich eine Membership-Site innerhalb von Minuten aufbauen. Paid Member Subscriptions passt sich an die vorhandene Site an, sodass du nicht gezwungen bist deine Site anzupassen.

Was bietet Paid Member Subscriptions für’s Geld

Mit dem Hobbyist-Plan (69 USD / Jahr) sind alle normalen Features, WooCommerce Integration, 9 Basic Add-ons und eine Sitelizenz enthalten. Das PRO-Paket (149 USD / Jahr) beinhaltet neben den Basic Features und Basic Add-ons 8 weitere kostenlose Pro Add-ons und Support für unendliche Sites.

MemberMouse

MemberMouse macht es einfach, eine Membership-Site komplett in einem Tag aufzubauen, dank dem leicht zu verstehenden Interface und hervorragendem Kundensupport. Zusammenarbeit mit einem Entwicklungsteam ist mit MemberMouse aufgrund der ausgeprägten Dokumentation besonders einfach. Ein Feature hat besonders überrascht.

Mit Splittesting den richtigen Preis finden

Dieses Feature erlaubt es verschiedene Preise für das gleiche Membershiplevel aufzusetzen, die nach Zufall verschiedenen Mitgliedern vorgeschlagen wird. Das zeigt dir, welche Preise sich am besten verkaufen und wo deine Membership-Site noch Verbesserungen braucht. Jeder Einblick kann hilfreich sein, um deine Site immer weiter zu verbessern.

Was bietet MemberMouse für’s Geld?

Dank Bezahlmodel von MemberMouse ist es anfangs kein großes Investment eine Membership-Site zu betreiben. Für nur 20 USD / monatlich unterstützt das Plugin bis zu 1.000 Member und wenn bei Erreichen der Zahl kann der Plan einfach hochgestuft werden. Im Starter Paket gibt es die Auswahl zwischen 1.000, 5.000 und 10.000 Mitgliedern und den Basisfeatures. Für 99 USD im Monat erhellst du eine Mitgliederkapazität von 50.000 und einige Premiumfeatures. Das Premiumlevel gibt dir die Auswahl zwischen einer unendlichen Kapazität für 599 USD / monatlich und 100.000 Mitglieder ($299/monatlich). Die Features unterscheiden sich aber nicht aufgrund der Mitgliedergrenze.

WishList Member

Das Design von WishList Member ist durchdacht und intelligent ausgeführt. Dieses Plugin macht es einfach, eine Membership-Site aufzubauen, dank der einfachen Bedienung und den ausführlichen Videotutorials. Falls Probleme dabei aufkommen sollten, ist der Kundensupport sehr hilfsbereit und schnell.

Was bietet WishList Member für’s Geld?

Der Preis unterscheidet sich bei diesem Plugin nur in der Anzahl an Sitelizenzen. Die Preise sind folgende: 1 Site (147 USD / jährlich), 3 Sites (197 USD / jährlich), 10 Sites (297 USD / jährlich), 50 Sites (397 USD / jährlich)

WP-Members

WP-Members ist einfach aufzusetzen und dank der Dokumentation auch leicht zu bedienen. WP-Members bietet umfassenden Rat zu potenziellen Sicherheitsproblemen, die in einer Membership-Site auftreten können.

Was bietet WP-Members für’s Geld?

WP-Members bietet drei verschiedene Versionen an. Mit der Support Subscription (59 USD / jährlich) gibt es Zugriff auf ein privates Mitgliedforum, Tutorials und Artikel zu Anpassungsmöglichkeiten. Die zweite Option ist ein Bundle für 125 USD / jährlich erhältlich. Sie bietet Integrationen für MailChimp, Salesforce, WooCommerce und kleinere Features wie ein Text-String-Editor bzw. Nutzertracking. Die dritte Option hat den stolzen Preis von 1000 USD für lebenslangen Support, Zugriff auf das Mitglieder-Only-Forum und fünf Sitelizenzen für alle WP-Members Premium Erweiterungen.

Fazit

Jedes der vorgestellten Plugins besitzt notwendige Kernfeatures, doch gibt es viele kleine Unterschiede zwischen den Anbietern.

Fängst du gerade erst an und hast nicht vor direkt mehrere hundert Euro für ein Plugin auszugeben, dann ist PaidMembershipsPro eine gute Wahl.

Suchst du nach einem Plugin mit einer einfach zu verstehenden Oberfläche und 1-Klick-Installationen ist Wishlist Member oder einen Versuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.