So findest Du einen WordPress Freelancer für die Entwicklung Deiner Webseite

Ich bekomme häufig Anfragen von Leuten wie Dir, die bei der Erstellung Ihrer Webseite an Ihre Grenzen stoßen. Mit Premium Themes, PageBuildern und Plugins kann man zwar auch ohne Programmierkenntnisse echt viel Cooles Zeug mit WordPress bauen, früher oder später kommt man allerdings nicht daran vorbei auch mal ein eigenes Plugin entwickeln zu lassen, oder ein vorhandenes Theme zu erweitern oder anzupassen.

Wenn Du nicht selbst HTML, CSS, JavaScript und PHP lernen willst, um unabhängig von Entwicklern zu werden, wirst Du früher oder später nach einem geeigneten Freelancer suchen. Und hier genau fängt das Problem an.

Viele der wirklich guten WordPress-Entwickler bauen selbst Webseiten mit denen sie Geld verdienen, oder erstellen Themes und Plugins, die sie dann selbst vermarkten oder sind bei einem Unternehmen angestellt oder komplett ausgelastet.

Wen man auf üblichen Freelancer-Börsen und in Foren findet, hat meistens nicht wirklich viel Projekterfahrung vorzuweisen oder ist noch garnicht über das Script-Kiddie-Level hinaus in den WordPress-Core vorgedrungen. Von einem solchen Dienstleister kann ich nur abraten! Ebenso rate ich von den meisten Dienstleistern auf Plattformen wie Fiverr ab, denn diese sind häufig nicht besonders qualifiziert oder können nur einige wenige Dinge wirklich gut. Dazu kommt noch die erschwerte Kommunikation und dass mein Qualitätsanspruch an visuelle Gestaltung, Codequalität oder -Eleganz in der Regel dort niemals erreicht wird.

Doch wie findet man dann einen kompetenten und qualifizierten WordPress Freelancer, der auch noch Zeit und Ressourcen hat, um Deinen Auftrag zu übernehmen?

Mein Tipp: Suche Dir einen WordPress-Entwickler über codeable.

Codeable ist die einzige Freelancer-Plattform speziell für WordPress. Alle Dienstleister auf der Plattform werden geprüft und auf ihr Wissen getestet. Codeable vermittelt bereits seit 2012 erfolgreich Kunden gezielt an die besten WordPress-Experten für den jeweiligen Bedarf. Aktuell gibt es mehr als 500 Experten im Freelancer-Pool von Codeable und es wurden schon mehr als 75.000 Projekte erfolgreich über die Plattform vermittelt!

Dort findet man wirklich Weltklasse-Experten für kurzfristige, wiederkehrende und Vollzeit-Arbeiten an und mit WordPress!

Den richtigen Freelancer für jeden Fall

Deine Anlaufstelle für Weltklasse-Experten für kurzfristige, wiederkehrende und Vollzeit-WordPress-Arbeiten.

Egal ob Theme-Entwicklung und -Anpassung oder Plugin-Entwicklung und -Anpassung: Geeignete Developer passen das Aussehen Deiner Website an oder entwickeln eine neue Website von Grund auf neu. Mit eigenen Plugins kannst Du die Funktionalität Deiner Website ganz individuell und nach den Bedürfnissen Deiner Zielgruppe erweitern.

Auch Onlineshops können erstellt, oder bestehende E-Commerce-Websites verbessert werden. Anders als bei Standard-Plugins kannst Du wirklich vollständig maßgeschneiderte Lösungen für Deine Webpräsenz umsetzen. Mit benutzerdefinierten APIs kannst Du Deine Website mit nahezu jeder Website und Webanwendung verbinden.

Natürlich leidet die Optik dabei keinesfalls, denn es finden sich auch erfahrene Designer, die Entwürfe anfertigen und nach Deinen Vorgaben schöne Designs für Deine Website, Seite oder Anwendung erstellen und anschließend umsetzen.

Auch im Bereich Sicherheit und Geschwindigkeit findest Du kompetente Hilfe, die Deine Webseite absichern und zum Fliegen bringen! Auch wenn Du jemanden suchst, der schnell dringende Bugs beseitigt oder Fehler behebt, bist Du bei Codeable genau richtig.

Hier wirst Du nicht alleine gelassen

Codeable unterstützt Dich außerdem bei der Umsetzung und gibt Sicherheit bei der Projektvergabe durch ein sicheres Treuhandsystem. Das bedeutet, dass Zahlungen erst freigegeben werden, wenn ein Projekt von Dir als abgeschlossen markiert wurde. Es gibt eine eigene Kundenbetreuung, die bei jedem Schritt hilft und falls mal etwas schief geht, hat Codeabke eine sehr faire Rückerstattungspolitik, also Du bekommst Dein Geld zurück, wenn Du mit der Arbeit nicht zufrieden sein solltest.

Preislich geht es schon bei günstigen 70 Dollar pro Stunde los!

Die Preise liegen insgesamt bei $70-$120 USD pro Stunde. Die Kostenvoranschläge sind Schätzungen und hängen von der etwa benötigten Anzahl der Stunden, der Komplexität und Dringlichkeit des Auftrags ab.

Und so funktioniert es:

Codeable bringt Dich mit einem geeigneten WordPress-Entwickler in weniger als einem Tag zusammen:

  1. Du sagst Codeable was Du brauchst. Dabei kannst Du alles von kleinen Korrekturen bis hin zu vollständigen Website-Projekten in Angriff nehmen.
  2. Codeable verbindet Dich mit den richtigen Entwicklern für Dein Projekt, mit denen Du chatten kannst und Deine Anforderungen zu 100% definiert werden.
  3. Anschließend bekommst Du einen Kostenvoranschlag und kannst Deinen bevorzugten Entwickler anheuern und mit der Zusammenarbeit beginnen.

WordPress Freelancer für Agenturen

Wenn Du selbst eine Agentur betreibst, kannst Du mit Codeable mehr Kundenprojekte termingerecht, im Rahmen des Budgets und ohne Probleme abwickeln. Dadurhc kannst Du Deine Einnahmen steigern und musst keine Projekt mehr ablehnen oder Kunden verlieren, falls Deine Kapazitäten oder Fachkenntnisse mal nicht mehr ausreichen!

Dank der mehr als 500 hochqualifizierten Entwickler von Codeable, die über die unterschiedlichsten WordPress-Fachkenntnisse verfügen, kannst Du Kompetenzlücken im Team schnell schließen und sogar Dein Produkt- und Dienstleistungsangebot erweitern.

Dabei achtet Codeable sehr auf Kundenzufriedenheit. Das heißt Du kannst Deine Kunden mit außergewöhnlicher Arbeitsqualität überzeugen. Codeable stellt durch seinen Ansatz sicher, dass Du wirklich nur mit den bestmöglichen Experten zusammenarbeitest, die nach strengen Qualitätsrichtlinien ausgewählt wurden.

Trotzdem bleibst Du megaflexibel. Schnell Lücken schließen oder dringende Reparatur an einem Kundenprojekt kannst du ebenso auslagern, wie ein großes langfristiges Projekt, das zusätzliche Kapazitäten erfordert. Über Codeable kannst Du Experten so lange oder so kurz einstellen, wie Du sie benötigst!

Kai Spriestersbach ist Inhaber, Herausgeber und Chefredakteur von SEARCH ONE. Daneben arbeitet er als freier Mitarbeiter im Bereich Research & Development für die eology GmbH mit Sitz in Volkach. Der studierte Bachelor of Science in E-Commerce forscht und arbeitet derzeit an einem innovativen E-Learning Konzept und ist als Lehrbeauftragter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) tätig. Als Affiliate Publisher betreibt er zahlreiche Webseite, die er auch für seine Experimente im Bereich SEO verwendet.

Kai verfügt insgesamt bereits über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Online-Marketing und Webentwicklung und hat sich im Jahr 2009 auf nutzerzentrierte und technische SEO spezialisiert. Seit Ende 2019 hat er sich auf die Themen Forschung und Lehre fokussiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.