Entwicklung einer erfolgreichen SEO-Strategie

Nachhaltiger SEO-Erfolg erfordert den Einsatz der richtigen SEO-Strategie für jedes Unternehmen. Aber was ist überhaupt eine SEO-Strategie?

Das Wort Strategie kommt aus dem Militär. Und in diesem Zitat von Sun Tzu wird der Unterschied zwischen Strategie und Taktik deutlich: „Alle Menschen sehen die Strategien, mit denen ich siege, aber was keiner sieht, ist die Strategie, mit der ich gewinne.“

Mir gefällt ausserdem folgende Definition besonders: „Strategie ist der Prozess, den effektivsten Weg zu finden, um ein Ziel zu erreichen“. Denn dies impliziert, dass man wissen muss, wo man steht, wohin man will und welche Hindernisse es zu überwinden gilt.

Strategie ist der Prozess, den effektivsten Weg zu finden, um ein Ziel zu erreichen.
Undercurrent (CC BY 2.0)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Online-Marketings. Es umfasst alle Aktivitäten, die darauf abzielen, die Sichtbarkeit von Websites in den Suchmaschinen zu erhöhen. Das Ziel von SEO ist es also, eine Website in den Suchergebnissen höher zu positionieren als andere Websites. Doch wenn man höher platziert werden möchte, muss man seine Website optimieren. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten diese zu verbessern. Einige glauben immer noch, dass es bei SEO nur um Keyword-Dichte und Linkbuilding geht, aber das stimmt schon lange nicht mehr. Die SEO-Maßnahmen teilt man in OnPage- und OffPage-Optimierung. Die OnPage-Optimierung umfasst Dinge wie Seitentitel, Meta-Beschreibungen, Überschriften, Inhalte usw. Die OffPage-Optimierung umfasst Dinge wie Verlinkungen, Popularität und Bekanntheit der Webseite oder Marke.

Obwohl diese Methoden unabhängig voneinander durchgeführt werden können, sind sie in der Regel viel effektiver, wenn sie kombiniert werden.

Allein für die Suchmaschine von Google liegt die Anzahl der Rankingfaktoren bei über 200. Allerdings werden nicht alle dieser Faktoren bei jeder Suchanfrage verwendet. Einige werden für sehr spezifische Suchen verwendet, z. B. eine gezielte Suche nach Personen oder lokalen Unternehmen.

Was macht eine gute SEO-Strategie aus und warum ist sie wichtig?

An der Spitze der SEO-Strategiepyramide steht das Ziel, das aus den Unternehmens-, Marketing- und Vertriebszielen abgeleitet wurde. Indem wir uns fragen, wie wir unsere Ziele mit den Möglichkeiten und Grenzen erreichen, entsteht die Strategie. Daraus werden dann Einzelaktionen, wie konkrete Taktiken und Maßnahmen, die priorisiert und umgesetzt werden.

SEO-Strategiepyramide nach Kai Spriestersbach
Die SEO-Strategiepyramide nach Kai Spriestersbach

Indem wir uns fragen, wie wir unsere Ziele mit den Möglichkeiten und Grenzen erreichen, entsteht die Strategie. Daraus werden dann Einzelaktionen, wie konkrete Taktiken und Maßnahmen, die priorisiert und umgesetzt werden.

Ein guter SEO-Stratege ist wie ein erfahrener Reiseleiter, der weiß, wohin er Sie führt und ob Sie einen Hügel erklimmen können oder noch besser, ob Sie mit dem Bus dorthin gebracht werden müssen.

Vorsicht vor unseriösen Versprechungen

Tappen Sie bitte nicht in die Falle, eine einzelne Taktik zu Ihrer SEO-Strategie zu erklären. In der Welt des digitalen Marketings gibt es leider immer wieder neue Tricks und Taktiken, die von skrupellosen Menschen hochgejubelt und als Wundermittel verkauft werden.

Wer nur eine einzige Taktik anwendet, hat allenfalls eine kurzfristige Strategie. Niemand kann Spitzenplätze garantieren. Linkbuilding ist nicht immer ein Allheilmittel, PBNs sind selten wirklich nützlich, Klickbetrug ist kein risikoloses Ranking-Wunder und ebenso sind holistische Landingpages nur eine von vielen Optionen für Inhalte, die ranken könnten.

Ebenso kann keine SEO-Software einen gezielten SEO-Plan ersetzen. Keine Frage – SEO-Tools unterstützen die Arbeit jedes SEO-Spezialisten, sollten aber niemals deren Richtung oder Handlungsreihenfolge bestimmen!

Für langfristige Erfolge ist es wichtig, anpassungsfähig zu bleiben, um mit sich ändernden Gegebenheiten Schritt halten zu können. Eine Maßnahme ist nur richtig, solange sich die Rahmenbedingungen (die Rankingfaktoren) nicht ändern. Ändert sich beispielsweise durch ein Google-Update etwas, muss sich die Maßnahme oder Technik möglicherweise ändern, dies sollte jedoch keinen Einfluss auf die Strategie haben.

SEO wird von Jahr zu Jahr schwieriger

Mit zunehmender Konkurrenz um organischen Traffic steigt auch die Schwierigkeit, diesen zu erreichen. Die von Suchmaschinen verwendeten Algorithmen und Methoden werden immer ausgefeilter und verwenden zunehmend künstliche Intelligenz und Techniken des maschinellen Lernens. Es wird immer schwieriger herauszufinden, was man tun muss, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Schlüsselwörter sind wichtig, aber sie reichen nicht aus. Wenn jemand nach etwas sucht, stellt die Suchmaschine eine Liste von Ergebnissen zusammen, die nach verschiedenen Faktoren wie Relevanz, Relevanz, Popularität, Autorität und Vertrauen sortiert sind. Damit Ihre Website ein hohes Ranking erhält, müssen Sie sie mit einer ganzheitlichen SEO-Strategie optimieren.

Ein Blick auf die Roadmap von Learningseo.io zeigt, dass man für die absoluten Grundlagen in SEO viel lernen muss und auch noch jede Menge Zusatzqualifikationen und Spezialisierungen vorhanden sind. Ausgehend von Basic SEO für bestimmte CMS stellen die unterschiedlichsten Aufgaben im technischen Bereich wie Content, Backlinks, Reports, Management oder diverse neue Felder wie Google Voice, Discover oder Local SEO eine permanente Herausforderung dar. Mit Spezialitäten wie Video-SEO, Bild-SEO, International SEO, Relaunches, Strafen und lokaler Optimierung gibt es kaum SEO-Spezialisten, die das gesamte Gebiet im Detail kennen.

Roadmap von Learningseo.io

SEO funktioniert nicht sofort

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass der Erfolg bei der Suchmaschinenoptimierung Zeit braucht, aber auch Ihre Kunden oder Vorgesetzten müssen das wirklich verstehen.

Eine gute Strategie hilft Ihnen, Ihre Ziele langfristig zu erreichen.

Jeder SEO möchte, dass seine Maßnahmen sofort greifen. Allerdings dauert es in der Regel 6–12 Monate, bis die vielen Maßnahmen eine große Wirkung zeigen. Manchmal sogar länger. Wenn der Manager oder Kunde sich Sorgen macht, ist es schwierig, die Richtung beizubehalten und eine langfristige Strategie richtig umzusetzen.

Erwartungsmanagement im SEO
Erwartungsmanagement für die Umsetzung nachhaltiger Strategien

Daher empfiehlt es sich, parallel zu den Details der Analyse und der Planung langfristiger Maßnahmen, sich direkt mit den sogenannten „Low Hanging Fruits“ zu befassen. Also die Punkte, die sofort umgesetzt werden können und eine Verbesserung bewirken.

Aber was sind überhaupt niedrig hängende Früchte? Das ist garnicht so leicht zu sagen!

Sie sollten immer versuchen, Aufwand und Wirkung richtig einzuschätzen. Doch um sie richtig einzuschätzen, braucht es viel Erfahrung.

Aufwand und Wirkung im SEO

Suchmaschinenoptimierung wird immer komplizierter

Vor zehn Jahren konnten SEOs einfach neue Unterseiten mit keyword-optimiertem Text erstellen und von woanders organisierte Backlinks darauf platzieren. Das war oft genug, um einen Kunden zu ranken. Heutzutage müssen sich SEOs jedoch der vielen Möglichkeiten bewusst sein, mit denen Google solche Aktivitäten erkennen kann.

Mit der Anzahl der beteiligten Personen und Systeme steigt außerdem auch die Komplexität des Systems. Diese Komplexität kann zu Problemen wie erhöhten Kosten, verringerter Effizienz und erhöhtem Fehlerrisiko führen.

SEOs versäumen es oft, die Strategie und Roadmaps an Stakeholder oder Teams zu kommunizieren, was zu falschen Erwartungen führt. Das Ergebnis ist, dass Stakeholder oder Teams Informationen erhalten, die für sie nicht relevant sind.

Um solche Missverständnisse zu vermeiden, sollten SEOs einen Kommunikationsplan erstellen, der auf die spezifischen Interessen jedes Stakeholders oder Teams zugeschnitten ist. Diese Pläne sollten in kleinen Gruppen entwickelt werden, in denen spezifisches Feedback aus einem Bereich eingeholt werden kann, damit die Maßnahmen in diesem Bereich sinnvoll priorisiert oder verschoben werden.

Die beste SEO-Strategie ist ohne Umsetzung nichts wert

Ein SEO ist oft so etwas wie ein Produktmanager bzw. eine Produktmanagerin, die zwischen verschiedenen Abteilungen agiert. Daher muss er/sie die Abhängigkeiten zwischen unterschiedlichen Unternehmensbereich berücksichtigen. Und aus den verfügbaren Mitteln das Beste herausholen.

Ich habe mein eigenes SEO-Strategie-Framework basierend auf dem Gartner „Product Strategy Framework“ entwickelt.

SEO-Strategie-Framework von Kai Spriestersbach
Das SEO-Strategie-Framework von Kai Spriestersbach

Schauen wir uns zuerst an, wo es Traffic gibt. Dann wählen wir nur diejenigen Keywords und Themen aus aus, von denen wir wissen, dass wir auch erfolgreich dafür ranken können. Basierend auf den Ressourcen des Unternehmens entwickeln wir eine Vision, wie wir ein Content-Piece erstellen können, das so einzigartig hilfreich, großartig und einzigartig ist, dass wir wirklich gute Chancen auf eine Top-Platzierung haben. Dieses muss schließlich entwickelt und umgesetzt werden.

Sie müssen nicht immer neue Inhalte erstellen oder neue Seiten veröffentlichen. Oftmals ist es effizienter, bestehende Inhalte zu verbessern und damit das Ranking zu steigern. Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, Websites und deren Inhalte zu testen und zu optimieren. Dazu gehören die Messung des Nutzerverhaltens, wie etwa die Absprungrate oder die Verweildauer, sowie die Messung des Erfolgs einzelner Seiten, etwa der Anzahl der gelesenen Seiten oder der Anzahl der Interaktionen mit der Seite oder den Elementen.

Aber SEO ist mehr als nur Content, Keywords und Text

Die Befriedigung nutzerbasierter Suchanfragen ist für den Erfolg jeder SEO-Strategie sehr wichtig. Aber auch die Popularität und Vertrauenswürdigkeit (oder deren Fehlen) einer Website. Koordinierte Aktionen mittels Content Marketing, Public Relations und SEO können dabei helfen, Links und Reichweite aufzubauen.

Die Beziehung von Content Marketing, Seeding, PR und SEO

Wenn Sie Inhalte planen, erstellen und veröffentlichen, werden die Interessenüberschneidung zwischen Ihnen und Ihren Kunden, Möglichkeiten zur Verkaufsförderung und die Themenüberschneidung mit externen Verlagen, Journalisten und Influencern, Möglichkeiten zur Steigerung der Bekanntheit, des Vertrauens und der Glaubwürdigkeit der eigenen Website gestärkt deine Bemühungen.

Aber der beste Inhalt ist nutzlos, ohne dass die Leute davon wissen.

Eine SEO-Strategie sollte also auch eine Outreach-Strategie beinhalten, die darauf ausgerichtet ist, die richtigen Linkerati auf den richtigen Kanälen mit den richtigen Themen zu erreichen, damit die Chancen der Verlinkung maximiert werden können. Da bei der Bewertung der Offpage-Performance nicht nur die Links einer Website berücksichtigt werden, sondern auch Erwähnungen und Erwähnungen Ihrer Marke, sollten Sie Ihr Linkbuilding nie isoliert betrachten, sondern als Teil einer umfassenderen Content-Marketing- oder PR-Strategie.

Der beste Zeitpunkt, um mit der Entwicklung einer SEO-Strategie zu beginnen, ist jetzt!

Erstellung einer SEO-Strategie

Ihre Unternehmensziele stehen im Mittelpunkt: Ich entwickle eine nachhaltig erfolgreiche SEO-Strategie im Rahmen Ihrer Pläne, Voraussetzungen und Möglichkeiten.

Je nachdem ob Sie regional oder national agieren und wo Sie mit Ihrem Unternehmen bereits in Google platziert sind, wähle ich die geeigneten Methoden und Strategien für Sie aus. Für jede Branche gelten andere Gesetze – einen Königsweg gibt es nicht. Daher zeige ich Ihnen Ihren Weg an die Spitze der Suchergebnisse auf und begleite Sie mit unserem Know-How auf diesem Weg.

Ich spreche SEO – Und Ihre Sprache.

Meine Philosophie von transparentem und verständlichem SEO gibt Ihnen die volle Kontrolle. Bei einer Beratung achte ich vor allem darauf, dass Sie als Kunde stets im Bilde über Strategien und Umsetzungsprozesse sind und zu jedem Zeitpunkt voll hinter dem gemeinsam Projekt stehen können.

Individuelle SEO-Strategien

In meinem Beratungs-Modul beleuchten wir gemeinsam die Positionierung Ihres Unternehmens. Wir setzen die Stärken Ihres Unternehmens gezielt ein und kompensieren eventuell vorhandene Schwächen. Ich analysiere die Chancen und Risiken Ihres Marktes um zu verstehen, mit welchen Inhalten und Angeboten Sie in den Suchmaschinen erfolgreich sein können.

Die Wettbewerber-Analyse ermittelt anschließend, wie Ihre Webseite im Vergleich zu denen Ihrer Mitbewerbern abschneidet. Somit erhalten Sie eine transparente Marktanalyse im Hinblick auf die Suchmaschinenrankings.

Sie erhalten eine speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Strategie für Ihr SEO, welche Sie in die Lage versetzt erfolgreiche und nachhaltige Platzierungen innerhalb der Suchmaschinen zu erreichen und diese langfristig zu sichern.

Starten Sie jetzt mit mir durch!

Endlich der richtige Dienstleister: Lassen Sie uns über Ihre Ziele, Wünsche und Herausforderungen sprechen und sehen, wie ich Sie optimal unterstützen kann.

Füllen Sie einfach das Formular auf der folgenden Seite aus. Ich melde mich umgehend für ein Gespräch und die Erstellung eines individuellen Angebots bei Ihnen.